Filmlook: Farbkorrektur in After Effects von David Erstling

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Filmlook: Farbkorrektur in After Effects“ von David Erstling ist Bestandteil des Kurses „After Effects: Die Basics“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Footage importieren
  • neue Einstellungsebene
  • Tonwertkorrektur
  • Kurven
  • Dynamic
  • Auto-Farbe
  • Tritonus
  • Gamma/Pedestal/Zuwachs
  • Farbe übrig lassen
  • Vignette
  • Letterbox
  • neue Einstellungsebene
  • Körnung hinzufügen

Quiz zum Vortrag

  1. Tonwertkorrektur bietet, im Gegensatz zu Helligkeit / Kontrast, die Möglichkeit genauere Helligkeitseinstellungen zu treffen .
  2. Tonwertkorrektur unterscheidet sich von Helligkeit / Kontrast nur in dem Punkt, dass es auch Farbwerte behandeln kann.
  1. Dynamic ändert im Gegensatz zur Sättigung nur die Farbwerte, die noch nicht stark gesättigt sind.
  2. Sättigung ändert im Gegensatz zu Dynamic auch den Helligkeitswert.

Dozent des Vortrages Filmlook: Farbkorrektur in After Effects

 David Erstling

David Erstling

Film- und Videoproduktion ist David Erstlings Spezialgebiet. Er hat seine Leidenschaft für das bewegte Bild zum Beruf gemacht und ist Geschäftsführer der Produktionsfirma NeilProduction in Berlin. Mehr Informationen auf http://www.neilproduction.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0