Benutzdefinierte Funktionen & Add in von Sandra Seifert

(1)

video locked

Über den Vortrag

In diesem Kapitel lernen Sie zunächst, wie Sie benutzerdefinierte Funktionen erstellen und diese als Tabellenfunktion nutzen können. Danach werden die Vor- und Nachteile der persönlichen Arbeitsmappe erläutert. Sie lernen außerdem, wie Sie Ihre selbsterstellten Funktionen in einem AddIn speichern, welches dann auch auf anderen Geräten eingebunden werden kann.

Der Vortrag „Benutzdefinierte Funktionen & Add in“ von Sandra Seifert ist Bestandteil des Kurses „VBA Tutorial“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Persönliche Arbeitsmappe nutzen
  • Eigene Funktionen in einem AddIn speichern und weitergeben

Quiz zum Vortrag

  1. In allen Excel-Sitzungen - und allen Mappen - jedoch nur auf dem PC, auf dem die Persönliche Arbeitsmappe gespeichert wurde.
  2. Nur in der Persönlichen Arbeitsmappe selbst.
  3. In allen Office-Anwendungen auf dem PC, auf dem die Persönliche Arbeitsmappe gespeichert ist.
  4. In der Arbeitsmappe, in der das Makro erstellt wurde.
  1. Sie müssen im Format "xlm" speichern.
  2. Sie müssen im Format "xla" speichern.
  3. Sie müssen im Format "xls" speichern.
  4. Sie müssen im Format "xld" speichern.
  1. Über die Excel-Optionen, Menüpunkt AddIns.
  2. Indem die AddIn-Datei geöffnet wird.
  3. Über die Registerkarte "Datei" und "Speichern unter" und dort "AddIn".
  4. Über die Registerkarte "Eigenschaften" und dort "AddIn einbinden".
  1. Über das Kontextmenü im Projektexplorer, Menüpunkt "Eigenschaften von VBA-Projekt".
  2. Über den Objekt.Katalog.
  3. Das ist nicht möglich.
  4. In der Excel Oberfläche unter der Registerkarte "Datei" im Menüpunkt "Optionen" unter "Eigenschaften von VBA-Projekt".

Dozent des Vortrages Benutzdefinierte Funktionen & Add in

 Sandra Seifert

Sandra Seifert

Sandra Seifert absolvierte zunächst zwei kaufmännische Berufsausbildungen zur Bankkauffrau und Steuerfachangestellten und war langjährig im Personalwesen und Personalcontrolling tätig. Ihr Interesse an Informatik und Programmierung vertiefte sie in einem berufsbegleitenden Fernstudium.

Sie spezialisierte sich auf den Bereich VB.Net Programmierung und ist seit 2011 als VBA-Entwicklerin und Dozentin bei Held-Office tätig. Das Unternehmen entwickelt individuelle Software-Lösungen auf Basis von MS-Office Anwendersoftware. Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind Excel-, Access-, Word- und Outlook-VBA, Ribbon-Erstellung, Office-Erweiterungen mit VSTO und VB.Net, SQL und Datenbanklösungen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0