After Effects Keying von David Erstling

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „After Effects Keying“ von David Erstling ist Bestandteil des Kurses „After Effects und seine Effekte“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Footage skalieren
  • Color-key
  • Keylight
  • Helligkeit / Kontrast
  • Neue Komposition
  • Greenscreen Tips
  • Keylight 2
  • Maske setzen
  • Boden hinzufügen
  • Stadthintergrund
  • Schneller Weichzeichner
  • Tonwertkorrektur
  • Schatten hinzufügen

Quiz zum Vortrag

  1. Je höher der Toleranzwert, desto mehr ähnliche Farben der ausgewählten Farbe verschwinden.
  2. Der Toleranzwert verändert die Helligkeit des Bildes.
  3. Je höher der Toleranzwert, desto mehr ist von der ausgewählten Farbe sichtbar.
  4. Wird der Toleranzwert von Color-key erhöht, dann fügt After Effects eine neue Ebene in die Kompostition.
  1. Keylight hat mehr Funktionen und erzielt so ein besseres Ergebnis als Color-key.
  2. Keylight ist einfacher zu bedienen als Color-key.
  3. Keylight kann anders als Color-key nur Blau wegkeyen.
  4. Keylight ist anders als Color-Key eigentlich ein Farbkorrektur-Effekt.

Dozent des Vortrages After Effects Keying

 David Erstling

David Erstling

Film- und Videoproduktion ist David Erstlings Spezialgebiet. Er hat seine Leidenschaft für das bewegte Bild zum Beruf gemacht und ist Geschäftsführer der Produktionsfirma NeilProduction in Berlin. Mehr Informationen auf http://www.neilproduction.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages