Was ist Rhetorik? von M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Was ist Rhetorik?“ von M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel ist Bestandteil des Kurses „Rhetorik und Persönlichkeitsbildung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Ziele und Vorgehensweise
  • Was ist Rhetorik?
  • Die 3 Aufgaben als Redner

Quiz zum Vortrag

  1. Sprache schafft Klarheit und ein gutes Gefühl auf der Beziehungsebene.
  2. Sprache ist ein Werkzeug zur Verständigung und ermöglicht, die eigene Persönlichkeit auszudrücken.
  3. Sprache ermöglicht Entwicklung, Innovation, Motivation und schafft Lösungswege.
  4. Sprache ermöglicht nur angeborenen Talenten einen Karriereaufstieg. Trainierbar ist der Umgang mit Sprache nicht.
  1. Denken, Fühlen, Handeln
  2. Denken, Fühlen, Hören
  3. Denken, Riechen, Handeln
  4. Denken, Tasten, Fühlen
  1. Wenn Sie Ihre Zuhörer als Experten auf einem bestimmten Fachgebiet sehen.
  2. Wenn Sie sich als Meister sehen und Ihre Zuhörer als Lehrlinge, die Ihre Größe keinesfalls erlangen können.
  3. Wenn Sie in Hierarchien denken und Sie als Lehrer den Schülern erläutern müssen, was richtig und falsch ist.
  4. Alle genannten Antwortmöglichkeiten sind - je nachdem mit wem man einen Dialog führt - zutreffend.
  1. Ja, dieser ist dringend notwendig.
  2. Nein, dieser ist nicht zwingend notwendig.
  3. Es kommt auf den Einzelfall an.
  4. Keine der genannten Antwortmöglichkeiten ist zutreffend.
  1. 1. Schritt: Sie sagen, was Sie tun werden. / 2. Schritt: Sie tun genau das. / 3. Schritt: Sie sagen, was Sie getan haben.
  2. 1. Schritt: Sie sagen, was Sie tun werden. / 2. Schritt: Sie führen einen Überraschungseffekt ein. / 3. Schritt: Sie lassen das Ende bewusst offen und beobachten.
  3. 1. Schritt: Sie sagen, was Sie ungefähr tun werden. / 2. Schritt: Sie tun das, was Ihnen spontan in den Sinn kommt. / 3. Schritt: Sie sagen, was Sie getan haben.
  4. 1. Schritt: Sie sagen, was Sie tun werden. / 2. Schritt: Sie reden von einem anderen Thema, um abzulenken. / 3. Schritt: Sie tun das, was sie im ersten Schritt angekündigt haben.
  1. Rhetorik umfasst Theorie und Praxis
  2. Rhetorik möchte den Gegenüber zum zuhören, verstehen, reflektieren und handeln bewegen.
  3. Die Rhetorik braucht den kritischen Denker.
  4. Rhetorik ist 100% Körpersprache. Inhalt ist unwichtig.
  5. Rhetorik ist eine Wissenschaft und Akademikern vorbehalten.
  1. Überzeugen (bewegen), informieren, unterhalten (erfreuen)
  2. Überzeugen, beeindrucken, unterhalten
  3. Sich in den Mittelpunkt stellen, zahlreiche Folien zeigen, mit Fachbegriffen glänzen
  4. Überzeugen, motivieren, unterhalten

Dozent des Vortrages Was ist Rhetorik?

M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

M.A. ( Magistra Artium) Astrid Göschel

Astrid Göschel ist Expertin für das gesprochene Wort. Seit 1998 ist sie Trainerin, Konzeptioniererin und Coach und veröffentlichte Fachartikel, Schulungsmethoden und didaktische Konzepte. Mit wissenschaftlicher Kompetenz und Erfahrung berät Astrid Göschel Personalberater zu Ihren Zielen der Personalentwicklung. Firmenintern bildet sie Multiplikatoren aus und stellt eigene Schulungskonzepte in den Spezialisierungen Rhetorik, Unternehmenskommunikation & Leitbildentwicklung und Kundenorientierung zur Verfügung.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... besser sind, als Sie selbst glauben! Warum Techniken ohne ...

... Businesscoach für systemische Kurzzeitkonzepte, zertifizierte Fachtrainerin, Unternehmerin mit Trainerteam in Hamburg, EU- Unternehmensbotschafterin für weibliches ...

... Seminare Themenschwerpunkte: •Rhetorik und Persönlichkeit •Kundenorientierung •Kommunikation ...

... Motivation Lösungswege SPRACHE schafft: Transparenz, Gutes Gefühl auf der Beziehungsebene, Sprache: befreit ...

... 7 Jahre: Emotionale Intelligenz & Angewandte Psychologie 7 Jahre: Entscheidungs-und Führungsintelligenz Fazit: Das Ganze ...

... •Sie können mit Nervosität und Blackout umgehen •Sie haben ein klares Rollenverständnis und kennen Ihre Aufgaben ...

... Ihre Aufgaben - Ihr Gelände im Überblick 2. Trainingsfragen & Themen 2.1. Der Redner ...

... ist Rhetorik? Das rhetorische Dreieck: Denken & Handeln ...

... "Rhetorik heißt sagen, was wir meinen, sodass andere ...

... rhetorica, Redekunst) als auch die Praxis (ars oratoria, Eloquenz, Beredsamkeit) und hat damit zugleich den Charakter von Kunstlehre und Kunstübung. ...

... •Rhetorik ist Persönlichkeitsbildung •Rhetorik ist ziel- und ergebnisorientiertes Sprechen. •Rhetorik ist sprechen auf Wirkung ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages