Warum Stimmtraining von Frederik Beyer

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Warum Stimmtraining“ von Frederik Beyer ist Bestandteil des Kurses „Stimmtraining: Erfolgsfaktor Stimme“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Warum Stimmtraining?
  • Hinweise zum Onlinevideokurs
  • Grundlagen stimmlicher Veränderungsarbeit
  • Haltung - Atmung - Stimme
  • Experiment: Armhebung
  • Experiment: Beinhebung

Quiz zum Vortrag

  1. Es hilft Ihnen, Ihre Stimme gesund zu erhalten.
  2. Sie können mit Stimmtraining die Wirkung der eigenen Stimme verbessern.
  3. Stimmtraining kann bei Erkrankungen der Stimme helfen, diese wieder zu heilen.
  4. Ein kräftige Stimme gilt allgemein als Garant für Durchsetzungsvermögen und Erfolg bei Verhandlungen.
  1. Die Pause ermöglicht es Ihnen, sich mental gut auf das Training einzustellen.
  2. Durch die Pause können Sie das Gelernte besser in Ihre unbewusste Kompetenz integrieren.
  3. Vor dem Training sollte die Stimme so entspannt wie möglich sein, damit die Übungen wirklich effektiv sind.
  4. Das Stimmtraining kann die Stimme (über)anstrengen, deshalb sollten Sie unmittelbar nach dem Training nicht gleich wieder sprechen.
  1. Im Stimm-Tagebuch können Sie sich Notizen machen.
  2. Mit Hilfe des Stimm-Tagebuchs können Sie später gezielt einzelne Übungen nachschlagen.
  3. Wenn Sie das Gelernte aufschreiben, festigen Sie zusätzlich die neuen Übungen.
  4. Ein Stimm-Tagebuch hilft Ihnen, optimal Ihre stimmlichen Fortschritte zu dokumentieren.
  5. Ein Stimm-Tagebuch kann bei guter Führung die eine ohne andere Wiederholung von Übungen ersetzen.
  1. Die Stimme wird kräftiger, indem Sie beim Sprechen auf Ihre Haltung achten und ein Hohlkreuz vermeiden.
  2. Die Stimme wird kräftiger, indem Sie bewusst die natürliche Kehlkopfsenkung trainieren und verstärken.
  3. Die Stimme wirkt deutlich raumfüllender, wenn Sie auf eine aufrechte Haltung achten und sich "groß" machen.
  4. Die Stimme wird kräftiger, indem Sie beim Sprechen das Becken leicht nach vorn schieben und so der Atmung mehr Raum geben.
  5. Die Stimme wirkt deutlich raumfüllender, wenn Sie auf Ihre Atmung achten und kontrollieren, dass sich das Zwerchfell beim Einatmen hebt.

Dozent des Vortrages Warum Stimmtraining

 Frederik Beyer

Frederik Beyer

Frederik Beyer besitzt als Diplom-Musiker jahrelange Erfahrung als Sprecher, Sänger und Stimm-Trainer. Nach seinem Abitur absolvierte ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar sowie ein Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Halle. Ob als Nachrichten- und Voice-Over-Sprecher u.a. für den Nachrichtensender n-tv, N24 und VOX, als Bühnendarsteller im Theater in Weimar oder als Trainer an der Schule des Sprechens in Wien und Lehrbeauftragter im Fach Gesang an der Universität Erfurt. Frederik Beyer liebt und lebt die Arbeit mit der menschlichen Stimme. Auch in seinem Online-Kurs vermittelt er sein Wissen kompakt und verständlich.

Weiter Informationen finden Sie hier: http://www.frederikbeyer.de/

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... der Ruhe schaffen ...

  • ... Machen Sie sich Notizen! ...

  • ... Sie eher bequeme Kleidung ...

  • ... Atmung ist Raumnahme - Aufrichtung -> Präsenz und Resonanz - Kehlkopfsenkung ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages