Unternehmensstrategien und Szenario-Planung von MBA Stefan Lachmann

video locked

Über den Vortrag

Abgrenzung der Unternehmensstrategie von der Wettbewerbsstrategie und Anwendung der Szenario-Planungsmethode zur Identifikation und Bewertung strategischer Optionen.

Der Vortrag „Unternehmensstrategien und Szenario-Planung“ von MBA Stefan Lachmann ist Bestandteil des Kurses „Intensivkurs Strategisches Management“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Was ist Unternehmensstrategie?
  • Die Ansoff-Matrix
  • Bewertung des Portfolios
  • Internationale Strategien
  • Szenario-Planung
  • Zusammenhänge

Quiz zum Vortrag

  1. Die Unternehmens-Strategie steht hierarchisch über der Geschäftsbereich-Strategie.
  2. Die Geschäftsbereich-Strategie steht hierarchisch über der Unternehmens-Strategie.
  3. Die Geschäftsbereich-Strategie ist der Unternehmens-Strategie nachgeordnet.
  4. Unternehmens-Strategie und Geschäftsbereich-Strategie werden unabhängig voneinander gesteuert.
  1. Die Antwort auf die Frage, was das Ziel eines gesamten Unternehmens ist
  2. Die Strategie eines Unternehmens, um Wettbewerber vom Markt zu verdrängen
  3. Die übergeordnete Ausrichtung aller Geschäftsbereiche eines Unternehmens
  4. Die Planung der Ziele der einzelnen Geschäftsbereiche eines Unternehmens
  1. Sie dient der Darstellung der Möglichkeiten einer strategischen Ausrichtung.
  2. Sie dient als Hilfsmittel bei der Betrachtung einer Wachstumsstrategie.
  3. Sie ist eine weitere Entscheidungshilfe im Strategieentwicklungsprozess.
  4. Sie gibt eine klare Auskunft über künftige strategische Positionierung.
  5. Sie wird in der Praxis selten genutzt.
  1. Erstellung einer Vision
  2. Entwicklung strategischer Fähigkeiten
  3. Zurverfügungstellung zentraler Dienste und Ressourcen
  4. Unterstützung im Falle von Abweichungen in der Performance
  5. Erhöhte Transparenz in der Leistung des gesamten Unternehmens
  1. Durchdringung bestehender Märkte mit bestehenden Produkten
  2. Diversifikation bestehender Märkte mit bestehenden Produkten
  3. Entwicklung neuer Märkte mit bestehenden Produkten
  4. Entwicklung neuer Produkte für bestehende Märkte
  5. Diversifikation neuer Märkte und Produkte
  1. BCG-Matrix
  2. GE-McKinsey-Matrix
  3. Ashridge Portfolio Display
  4. Ansoff-Matrix
  5. Der Porter-Diamant
  1. Um zu begründen, warum die Historie eines Unternehmens wichtig ist
  2. Um verwandte Branchen zu eruieren
  3. Um die Nachfragebedingungen zu beeinflussen
  4. Um die Strategie rivalisierender Unternehmen vergleichen zu können
  1. Angemessenheit, Machbarkeit und Akzeptanz
  2. Angemessenheit, Dringlichkeit und Rentabilität
  3. Effizienz, Effektivität und Produktivität
  4. Machbarkeit, Angemessenheit und Profitabilität
  5. Machbarkeit, Angemessenheit und Produktivität
  1. Beschreibung möglicher zukünftiger Entwicklungen zur Ausrichtung der Unternehmensstrategie
  2. Konzeptionierung strategischer Maßnahmen für zukünftige Entwicklungen
  3. Grundlage für die Bewertung strategischer Maßnahmen
  4. Beschreibung der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens
  1. Bewertung strategischer Optionen
  2. Konzeptionierung von Organisations-Methoden
  3. Identifikation und Reduktion von Einflussfaktoren
  4. Formulierung von Szenarien
  5. Analyse der Rahmenbedingungen

Dozent des Vortrages Unternehmensstrategien und Szenario-Planung

MBA Stefan Lachmann

MBA Stefan Lachmann

Stefan Lachmann studierte Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik und Personalmanagement an der Hochschule Osnabrück und begann seine berufliche Laufbahn im Pharma- und Konsumgüterkonzern GlaxoSmithKline.
Sein MBA-Programm absolvierte er berufsbegleitend an der Open University Business School in Großbritannien, wo er seit 2010 als Dozent für Strategisches Management, Managementtechniken und interkulturelle Führungsinstrumente tätig ist. Seine über neunjährige Berufserfahrung in der Industrie spiegelt sich in seinen praxisorientierten Trainingskonzepten wieder.
Neben seiner Dozententätigkeit ist er seit 2012 freiberuflich als Training & Development Professional im eigenen Unternehmen tätig.
Weitere Informationen unter: www.stefanlachmann.com

Stefan Lachmann studied Business Administration at the Osnabrueck University of Applied Sciences in Germany. He majored in logistics operations and human resource management and began his career at GlaxoSmithKline, a multi-national pharmaceutical and FMCG company. Alongside his professional career, he accomplished the MBA programme at the Milton Keynes Open University Business School, UK.
Since 2010 Stefan works as Associate Lecturer for undergraduate and postgraduate modules at the Open University Business School. More than nine years of professional experience are reflected in his practice-based training concepts. Since 2012, he has been freelancing as Training & Development Professional for his own business.
More information: www.stefanlachmann.com

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0