Arbeitspsychologische Stressmodelle von Dr. Gerlind Pracht

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Arbeitspsychologische Stressmodelle“ von Dr. Gerlind Pracht ist Bestandteil des Kurses „Ressourcenorientierte Stressbewältigung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Stress in der Arbeitswelt
  • Stressauslöser im Arbeitskontext
  • Ergebnisse des Stressreports
  • Das Anforderungs-Kontroll-Modell
  • Modell der beruflichen Gratifikationskrisen
  • Protektive Schutzfaktoren
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Aufgaben, die wenig sinnvoll erscheinen
  2. eine fehlende Trennung von Berufs- und Privatleben
  3. unregelmäßige Pausen
  4. eine freie Zeitgestaltung
  1. Stress entsteht aus der Kombination von hohen Arbeitsanforderungen und wenig Spielräumen.
  2. Eine hohe soziale Unterstützung puffert hohe Stressbelastungen durch hohe Arbeitsanforderungen.
  3. Günstige Arbeitsbedingungen weisen niedrige Entscheidungs- und Handlungsspielräume auf.
  4. Die Kombination aus niedrigen Arbeitsanforderungen und wenig Spielräumen führt zu positiver Aktivierung.
  1. Wenn Sie sich stark verausgaben und dafür geringe Gratifikationen erhalten.
  2. Wenn Sie sich wenig verausgaben und dafür hohe Gratifikationen erhalten.
  3. Wenn Sie sich wenig verausgaben und dafür geringe Gratifikationen erhalten.
  4. Wenn Sie sich stark verausgaben und dafür hohe Gratifikationen erhalten.
  1. Optimismus
  2. Humor
  3. gesundheitsgerechte Führung
  4. Perfektionismus

Dozent des Vortrages Arbeitspsychologische Stressmodelle

Dr. Gerlind Pracht

Dr. Gerlind Pracht

Dr. Gerlind Pracht ist Arbeits- und Organisationspsychologin aus Minden. Als Orthoptistin besitzt sie eine mehr als 10-jährige Berufserfahrung. Die Mutter zweier Kinder studierte Psychologie, an der FernUniversität Hagen mit den Nebenfächern Erziehungs- und Rechtswissenschaft und schloss dieses erfolgreich mit dem Magister Artium ab. Aktuell arbeitet sie in der virtuellen Fernlehre an der FernUniversität Hagen im Bachelorstudiengang B. Sc. Psychologie. Freiberuflich liegt ihr Tätigkeitsspektrum im Bereich (Online)Coaching, Training, Beratung und Moderation sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement und Führung. Die Themen ‚Stressbewältigung für verschiedene Zielgruppen‘ und ‚Entwicklung von Stressmanagement-Training und Online-Coaching‘ sind ihre ausgewiesenen Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte. Gerlind Pracht ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP). Weiter Informationen finden Sie hier: http://www.gerlind-pracht.de

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0