Phasen der Konfliktentwicklung von LL.M. Gerd Ley

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Phasen der Konfliktentwicklung“ von LL.M. Gerd Ley ist Bestandteil des Kurses „Mediation und Konfliktmanagement“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Heißer und kalter Konfliikt
  • Killerphrasen
  • Phasen der Konfliktlösung

Quiz zum Vortrag

  1. Sie definieren eine Beziehung.
  2. Sie können einen Konflikt auslösen.
  3. Sie verbessern das Betriebsklima.
  4. Sie triggern ein Trauma.
  1. Der Konflikt in der Phase I der Verhärtung und der Phase II Debatte und Polemik können von den Beteiligten ohne fremde Hilfe gelöst werden.
  2. Die Phasen III Taten statt Worte und IV Images und Koalitionen sind der Ansatzpunkt für ein Vermittlungsverfahren.
  3. Die Mediation setzt an, bevor die Regressionsschwelle zur Phase II Debatte und Polemik überschritten wird.
  4. Kommt es zur Phase IV Images und Koalitionsbildung, kann der Konflikt nicht mehr sinnvoll mediiert werden.
  1. Den Gesichtsverlust (Phase V).
  2. Drohstrategien (Phase VI).
  3. Image und Koalitionen (Phase IV).
  4. Begrenzte Vernichtungsschläge (Phase VII).
  1. Es werden Drohungen geäußert, die stärker sind, als es der Situation gemäß ist.
  2. Die Gegenseite wird zu einem bestimmten Verhalten oder einer Unterlassung genötigt.
  3. Killerphrasen werden geäußert.
  4. Der Konflikt verhärtet sich.
  5. Die Kommunikation verlässt die Sachebene.

Dozent des Vortrages Phasen der Konfliktentwicklung

LL.M. Gerd  Ley

LL.M. Gerd Ley

Gerd Ley, LL M. (Oec.), Dipl.-Verwaltungswirt, studierte Verwaltungswissenschaften an der FHSöV NW und Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Saarbrücken (Schwerpunkte Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Arbeitsrecht). Er war 10 Jahre als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht tätig und verfügt über mehrjährige forensische Erfahrung in der Vertretung vor dem Arbeitsgericht als Arbeitgeber und Vertreter von Arbeitnehmern (für eine Gewerkschaft). Gerd Ley war 6 Jahre als Dozent an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung Köln und 12 Jahre als Dozent an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie tätig.

Er ist als freier Mitarbeiter einer Anwaltskanzlei tätig, Referent und Berater für arbeitsrechtliche Fragen für KMU und IHK, sowie Personal- und Compliance-Berater für KMU (Schwerpunkt Arbeitsrecht, Arbeitsstrafrecht).

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0