Lernprozesse auf allen Ebenen von Sebastian Quirmbach

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Lernprozesse auf allen Ebenen“ von Sebastian Quirmbach ist Bestandteil des Kurses „Individualführung - Zusammen Erfolg erreichen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 6 Einflussebenen der Selbstführung

Quiz zum Vortrag

  1. Training / Übung / Schulung
  2. Erkennen / Einsicht / Feedback
  3. Wiederholung
  4. Alle genannten Antwortmöglichkeiten sind zutreffend.
  1. 6
  2. 4
  3. 5
  4. 7
  1. Passe ich zu diesem Team?
  2. Gehöre ich dazu?
  3. Gefällt mir die Unternehmenskultur?
  4. Was sind meine Aufgaben?
  5. Kann ich das, was von mir verlangt wird?
  1. Unbewusste Inkompetenz -> Bewusste Inkompetenz -> Bewusste Kompetenz -> Unbewusste Kompetenz
  2. Unbewusste Kompetenz -> Bewusste Kompetenz -> Bewusste Inkompetenz -> Unbewusste Inkompetenz
  3. Unbewusste Inkompetenz -> Unbewusste Kompetenz -> Bewusste Inkompetenz -> Bewusste Kompetenz
  4. Unbewusste Inkompetenz -> Bewusste Inkompetenz -> Unbewusste Kompetenz -> Bewusste Kompetenz
  1. Erfahrungswerte
  2. Überzeugungen
  3. Identität
  4. Glaubenssätze
  5. Umwelt

Dozent des Vortrages Lernprozesse auf allen Ebenen

 Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach

Sebastian Quirmbach ist internationaler Trainer und Coach für Führungskräfte. Er hat in mehr als 10 Ländern Seminare und Vorträge für Unternehmen, Universitäten und Ministerien gehalten. Er verfügt über ein hohes Maß an Einfühlvermögen, Methodenkenntnis und Erfahrung, das er innovativ und individuell zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung seiner Klienten einsetzt.

Als Jongleur, Magier und Musiker stand Sebastian Quirmbach bereits im Alter von 14 Jahren vor großem Publikum. Nach dem Musikstudium in Los Angeles baute er ein internationales Franchisesystem von Musikschulen auf. Mit seiner Rückkehr nach Europa begann er 2004 seine Laufbahn als Trainer, Berater und Coach. Inhaltlicher Schwerpunkt seiner Arbeit ist von Beginn an die Entwicklung von strategischen und operativen Führungskompetenzen. Zu seinen Kunden gehören unter anderem ein in Deutschland marktführendes Anwaltsbüro, ein Privatklinikverbund in der Schweiz sowie Hochschulen in Spanien, Deutschland und Kolumbien.

Neben seiner Karriere führt er seine Ausbildung stetig fort: Bachelor of Arts in Europäischer Betriebswirtschaftslehre an der Europäischen Fernhochschule Hamburg / Ausbildung als Coach an der IESE Business School, Barcelona / NLP Ausbildung bei Richard Bandler, London / Master in psychologischer Intervention an der Universidad de Valencia bei John McWhirter / Master of Arts in Business Coaching und Change Management an der Europäischen Fernhochschule in Hamburg.

Sebastian Quirmbach ist fasziniert von den Mechanismen und Strategien, die einzelne Menschen und ganze Teams zum Erfolg bringen. Diese Faszination zusammen mit umfassendem Wissen und Erfahrung machen jedes Seminar, jeden Workshop und jedes Coaching zu einem echten Change-Prozess.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Eisberg, Watzlawick und Elefantensprache 4. Kommunikation: Schulz von Thun, Rapport und Kalibrieren 5. Emotionale und Soziale Intelligenz 6. Rubikon und Gesprächsarten 7. Anweisen und ...

  • ... lernen. •…auf welchen Ebenen sich Veränderungen ...

  • ... | Individualführung 5 UNBEWUSSTE INKOMPETENZ BEWUSSTE INKOMPETENZ BEWUSSTE ...

  • ... Quirmbach | Individualführung I Am I Believe ...

  • ... Vorgesetzte •Schnittstellen nach außen (Kunden, Zulieferer, ...

  • ... •Wiederholung •Führungswerkzeuge: Bitten, Auffordern, Anweisen, Anordnen, Stellenbeschreibung… ...

  • ... •Training •Übung •Geschützter Bereich (Fehler erlaubt) ...

  • ... Logik •Führungswerkzeuge: Fragen, verstehen, besprechen, erklären, ...

  • ... •Unternehmensvision •Missionstatement •Erfahrungsbasiert •Emotional •Führungswerkzeuge: Auswahl, ...

  • ... •Identität als Führungskraft •Führungswerkzeuge: Auswahl, Personalentwicklung, Vorbild, ...

  • ... fire together wire together.“ UND „Cells ...

  • ... lernen. •…auf welchen Ebenen sich Veränderungen ...

  • ... Kapitel lernen Sie... •…die Sachebene und die Beziehungsebene ...