Einen Change-Prozess wertebasiert umsetzen von Florian Hummel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Einen Change-Prozess wertebasiert umsetzen“ von Florian Hummel ist Bestandteil des Kurses „Wertebasiertes Change Management“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Begrüßung und Einleitung
  • Wozu "Change"?
  • 9 Levels of value systems
  • Wir, typisch Wir - Aufgabe
  • Beispiel
  • Bedingungen für erfolgreichen Wandel

Quiz zum Vortrag

  1. Alle Levels des Modells sind absolut gleichwertig, keiner ist schlechter oder besser.
  2. Jeder neue Level entsteht aus der Reaktion auf bisherige Level.
  3. Das Modell beschreibt, wie Menschen denken, nicht, wie sie sind.
  4. Es kommt auf die Passung mit der Umwelt an.
  5. Die Entwicklung geht von unten nach oben, wobei das Überspringen eines Levels jederzeit möglich ist.
  1. Clare W. Graves
  2. Adam Smith
  3. Steve Jobbs
  4. Colin Bentley
  1. Der wir-bezogene Bereich
  2. Der ich-bezogene Bereich
  3. Der ihr-bezogene Bereich
  4. Der unternehmensbezogene Bereich
  1. Im roten Bereich
  2. Im orangenen Bereich
  3. Im türkisen Bereich
  4. Im blauen Bereich
  1. Konstruktive Unternehmenskulturen schaffen
  2. Teamselling
  3. Key Account Management
  4. Verhandeln nach dem Harvard Prinzip
  5. Consultative Selling
  1. Führung intensiv
  2. Consultative Selling
  3. Schlagfertigkeitstrainings
  4. Führen mit Kennzahlen
  5. Teamselling
  1. Geschwindigkeit
  2. Kunden-Fokus
  3. Strukturen
  4. Loyalität
  5. Integration

Dozent des Vortrages Einen Change-Prozess wertebasiert umsetzen

 Florian Hummel

Florian Hummel

Florian Hummel ist Trainer, Berater und Coach im Bereich Sales, Soft Skills und Performance. Er besitzt umfangreiche Erfahrung durch ca. 500 Tagesseminaren, ca. 200 Vorträgen mit ca. 3500 Teilnehmern.

Weitere Informationen unter: www.FlorianHummel.com

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... warum Systeme/Menschen sich so oder anders verhalten. Alle Level des Modells sind absolut gleichwertig, keines ist schlechter oder besser ...

  • ... Geschwindigkeit  -persönliche Verantwortung -Kunden-Fokus -Pro-Aktivität ...
  • ... Führen mit Zielen •Führen mit Kennzahlen •Consultative Selling •Outbound - Aktives Verkaufen am Telefon ...

  • ... Laterale Führung •Teamselling •Key Account Management •Verhandeln nach dem Harvard Prinzip ...