(f)es - Einführung und Begriffserklärung Führen von Claus-Dieter Piontke

Über den Vortrag

Der Vortrag „(f)es - Einführung und Begriffserklärung Führen “ von Claus-Dieter Piontke ist Bestandteil des Kurses „Führen (f) - entscheiden (e) - steuern (s)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Hauptkapitelübersicht
  • Grundsätze und Wirksamkeit
  • Führung und Organisation von Unternehmen
  • Aufgabenplanung des "Top"-Managements
  • Was ist Führung

Quiz zum Vortrag

  1. Führung meint das Steuern und Beeinflussen von Mitarbeitern und Organisationen.
  2. Führung bedeutet eine seriöse Art von Entertainment, um die Mitarbeiter zu motivieren.
  3. Führung bedeutet, Ziele vorzugeben, wobei die Mitarbeiter selbst entscheiden, diese anzunehmen oder nicht.
  4. Führung meint ausschließlich die Anleitung und Beeinflussung von Mitarbeitern.
  1. Es muss sich um Aufbau und Pflege der Beziehungen zu den Schlüsselkunden und - lieferanten kümmern.
  2. Es muss Chancen erkennen und sich um die Risiken kümmern.
  3. Das Top-Management ist „erster Kaufmann“ des Unternehmens und muss sich aufgrund dessen dezidiert mit dem operativen Controlling beschäftigen.
  4. Es muss darauf achten, dass die technische Ausstattung immer der aktuellen Technik entspricht.
  1. Flexibilität in Bezug auf sich verändernde Einflussfaktoren
  2. Rahmenbedingungen vorgeben, damit die gestellten Ziele erfüllt werden können
  3. Kontrolle der Mitarbeiter
  4. Verständnis für die Motive der Mitarbeiter

Dozent des Vortrages (f)es - Einführung und Begriffserklärung Führen

 Claus-Dieter Piontke

Claus-Dieter Piontke

Claus-Dieter Piontke ist Diplom-Betriebswirt, Business-Coach, Hochschulcoach sowie Berater und Managemententwickler. Er besitzt mehr als 10 Jahre leitende Führungserfahrung aus Industrie und Dienstleistung, sowie im Bereich Coaching und Training. Er sagt über sich: "Auszeichnen tut mich dabei die Fähigkeit, nie das Ganze aus dem Blickwinkel zu verlieren und fortdauernd das Bewusstsein zu haben für die Menschen, die die Handelnden sind und stets hinter allen Dingen stehen."

Kundenrezensionen

(1)
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

1 Kundenrezension ohne Beschreibung


1 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... steuern Führen, entscheiden und steuern sind ...

... Führungspersönlichkeit. Teamführung. Führungsaufgabe Konfliktlösungsanalyse, Vorgehen und Methoden ...

... 1. Begriffsklärung führen 2. Führungsansätze, Führungskompetenzen ...

... Organisationen: Mitarbeiterführung: Beeinflussung der Leistungen und der Verhaltensweisen von Mitarbeitern ...

... uns organisieren, damit das, wofür der Kunde uns bezahlt, im Zentrum der Aufmerksamkeit steht und von dort nicht ...

... das Topmanagement, bezahlt wird, von dieser getan werden kann. ...

... von Unternehmenszweck und Unternehmensauftrag. Mission, Vision, Leitbild. Entwicklung der Strategie. ...

... der Repräsentation des Unternehmens. Bereitschaft zum umgehenden Einsatz bei Chancen und Risiken ...

... in Bewegung setzen. Führung ist etwas zentrales, etwas stets notwendiges. Es ist keine Nebentätigkeit, wird häufig aber als solche ...

... nur ein von einer Person ausgehendes Geschehen. Für Führung wird man i. d. R. nicht ...

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages