Angewandte Motivationsmethoden von Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Angewandte Motivationsmethoden“ von Dipl. Psychologe Rolf Schmiel ist Bestandteil des Kurses „Wirtschaftspsychologie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Physische Fitness
  • Zielsetzungsstrategie
  • ProControl
  • Selbstwirksamkeitsüberzeugung
  • Kognitive Strategien
  • Teamorientierung

Quiz zum Vortrag

  1. Ausreichend schlafen
  2. Genügend bewegen
  3. Viel Lachen
  4. Ausgewogen ernähren
  1. Handlungsintensität
  2. Handlungsdauer
  3. Handlungsrichtung
  4. Handlungsschema
  1. Ein Konzept, mit dem vorgenommene Dinge tatsächlich Realität werden
  2. Eine Regel, mit der Ziele operationalisierbarer gemacht werden können
  3. Ein Verbündeter, der Aufgaben und Vorhaben überprüfen darf
  4. Ein Kontrolle über die Erreichung bzw. Nicht-Erreichung von Zielen
  1. Authentische Selbstsicherheit
  2. Aufgepumptes Ego
  3. Persönliche Wertschätzung
  4. Selbstverwirklichung
  1. Es gibt für alles eine Lösung.
  2. Geduld ist eine Tugend.
  3. Zuversicht ist Einsicht auf Aussicht.
  4. Disziplin ist das Tor zum Glück.
  1. Eine Gemeinschaft schafft einen tiefergehenden Sinn.
  2. Eine Gemeinschaft hilft, diszipliniert zu bleiben.
  3. Innerhalb einer Gemeinschaft ist die Freude größer.
  4. In einer Gemeinschaft wird mehr Kreativität freigesetzt.

Dozent des Vortrages Angewandte Motivationsmethoden

Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

Dipl. Psychologe Rolf Schmiel

Seit 1999 ist Rolf Schmiel als selbstständiger Diplom-Psychologe in der Wirtschaft tätig. Sein besonderes Markenzeichen als Referent ist sein Vortragsmix aus Motivation, Spaß und Wirtschaftspsychologie. Zu den Unternehmen, die mit ihm in den letzten rund 15 Jahren zusammen-arbeiten, gehören u.a. Audi, BMW, Coca Cola, DHL, E.ON, Lufthansa, Novartis, Siemens, Würth & Xerox.

Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher und Hörbücher, u.a. „Wichtig ist auf dem Platz!” und „Born to perform.” In 2014 erscheint im renommierten Campus Verlag sein neuster Ratgeber zu den tiefenpsychologischen Dimensionen der Motivation. Darüber hinaus ist er regelmäßig in den Medien als Experte für Wirtschaftspsychologie zu erleben (u.a. Handelsblatt, Die Zeit, Bayerischer Rundfunk und ZDF).

Sein Studium der Psychologie und Arbeitswissenschaften finanzierte er eigenständig durch Auftritte als Entertainer. Mit seinen unterhaltsamen Performances trat er in über 20 Ländern Europas auf und stand unter anderem mit David Copperfield, Rudi Carrell und Thomas Gottschalk zusammen auf einer Bühne.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Leistungsstärke: 1) Schlaf: 7 bis 9 Stunden 2) Wasser: mind. 1,5 Liter ...

... authentische Selbstsicherheit Methode: > Wall of ...

... will, muss selbst motiviert sein. Mitarbeitermotivation = Mitarbeiter-Steuerung Führen ...

... Mythos Motivation. Definition: Motivation ...