Herzstrukturen 2 - Fetalentwicklung, Atrium sinistrum, Ventriculi, Herzfehler (ASD & VSD) von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Herzstrukturen 2 - Fetalentwicklung, Atrium sinistrum, Ventriculi, Herzfehler (ASD & VSD)“ von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1) ist Bestandteil des Kurses „Herz“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 3 Kurzschluss-Wege
  • Umstellung Fetalkreislauf von prae
  • Sinus venosus
  • Ventriculus dexter
  • Zusammenfassnung
  • Überblick
  • Vorhof
  • Ventrikel-Septierung
  • ASD
  • VSD

Quiz zum Vortrag

  1. Der Ductus arteriosus (Botalli) verschließt sich in der Regeln erst ab dem 5. Lebensjahr.
  2. Der Ductus venosus (Arantii) ist eine Kurzschlussverbindung zur Umgehung der Leber.
  3. Das Foramen ovale ist eine Kurzschlussverbindung zur Umgehung der Lunge.
  4. Der Ductus arteriosus (Botalli) befindet sich am Isthmus aortae.
  5. Die volle Funktion nimmt die kindliche Lunge erst mit dem ersten Atemzug nach der Geburt auf.
  1. Ligamentum venosum hepatis
  2. Ligamentum teres hepatis
  3. Ligamentum falciforme
  4. Ligamentum coronarium
  5. Ligamentum umbilicale
  1. Ein sondengängiges aber nicht funktionelles persistierendes Foramen ovale bedarf so gut wie immer einer operativen Intervention.
  2. Durch Umkehrung der Druckverhältnisse zwischen linkem und rechtem Vorhof kommt es zum Schluss des Foramen ovale.
  3. Das Foramen ovale wird durch das Aneinanderklappen von Septum primum und Septum secundum erreicht.
  4. Der Rest des Septum primum wird auch als Valvula foraminis ovalis bezeichnet.
  5. Ein persistierendes Foramen ovale kann zu paradoxen Embolien führen.
  1. Septum interatriale (Atrium sinistrum)
  2. Septum interatriale (Atrium dextrum)
  3. Septum interventriculare (Ventriculus sinister)
  4. Septum interventriculare (Ventriculus dexter)
  5. Innerhalb Pars membranacea Septi interventriculari
  1. Die Crista supraventricularis geht in das Moderatorband (Trabecula septomarginalis) über.
  2. Links befindet sich die Atrioventrikularklappe mit 3 Segeln, rechts mit 2 Segeln.
  3. Die Mm. pectinati sind über sog. Chordae tendinae befestigt.
  4. Die Ausflussbahn des Ventriculus dexter ist muskulär höckrig.
  5. Die Trabecula septomarginalis ist mit dem hinteren Papillarmuskel verbunden.
  1. Valvula Eustachii
  2. Valvula semilunaris
  3. Ligamentum arteriosum
  4. Crista terminalis
  5. Falx septi
  1. 9-12mm
  2. 3-4mm
  3. 5-6mm
  4. 1-2mm
  5. 7-10mm
  1. Purkinje-Fasern
  2. His-Bündel
  3. Tawara-Schenkel
  4. Mm. pectinati
  5. Befestigung der Eustachischen Klappe
  1. Sinus venosus
  2. Truncus arteriosus
  3. Bulbus cordis
  4. Ventrikel
  5. Atrium
  1. Aus dem Bulbus cordis entsteht der wandstärkere linke Ventrikel.
  2. Die Klappen der Herzens entstehen aus Endokard.
  3. Die sog. Herzschleife kommt zustande, da das Herz schneller wächst, als der Herzbeutel.
  4. Die Pars muscularis des Septum interventriculare entsteht vor der Pars membranacea.
  5. Teile des Endokardkissens und Conus arteriosus verschmelzen im Verlauf der Herzentwicklung miteinander.
  1. Rechtsherzvergrößerung
  2. Persistierender Ductus arteriosus
  3. Fallot-Tetralogie
  4. Ventrikelseptumdefekt
  5. Aortenklappenatresie
  1. Conus cordis
  2. Bulbus cordis
  3. Sinus venosus
  4. Septum secundum
  5. Falx septi

Dozent des Vortrages Herzstrukturen 2 - Fetalentwicklung, Atrium sinistrum, Ventriculi, Herzfehler (ASD & VSD)

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (1)

UNI-Dozent Dr. med. Steffen-Boris Wirth ist Facharzt für Anatomie und Dozent für Anatomie am MaReCuM (Mannheimer Reformiertes Curriculum für Medizin) der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Er studierte Biologie sowie Chemie auf Diplom und Lehramt, später Humanmedizin. Zudem hat er als Neurologe an einer Uniklinik gearbeitet. Mit seinen anschaulichen und deutschlandweit bekannten Repetitorien begeistert er nicht nur Medizinstudenten, sondern auch angehende Fachärzte und gestandene Mediziner. Anatomie lebendig und verständlich unterrichten ist seine Mission, welche er nun auch als Online-Repetitorium anbietet.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0