Klassifikationsgruppen: Triadisches System, ICD-10 und ihre Störungen von Christine Krokauer

(1)

Über den Vortrag

Der Vortrag „Klassifikationsgruppen: Triadisches System, ICD-10 und ihre Störungen“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Der psychopathologische Befund“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Schritt für Schritt lernen
  • Klassifikationssystem ICD-10
  • Geschichte des Triadischen Systems
  • Das Triadische System
  • Organische Psychosen
  • Endogene Psychosen und psychogene Störungen
  • Verschiedene Störungen innerhalb der ICD-10
  • Störungen außerhalb der Klassifikationsgruppen

Quiz zum Vortrag

  1. ICD-10
  2. ICD-9
  3. DSM-4
  4. Impfpass
  5. Duales System
  1. Aus drei Säulen 1) Organische Psychosen 2) Endogene Psychosen 3) Psychogene Störungen
  2. Aus drei Komponenten 1) Körper 2) Seele 3) Geist
  3. Aus 2 Komponenten 1) Vererbte Krankheiten 2) Erworbene Krankheiten
  4. Aufgrund der körperlichen Gegebenheiten schließt man auf die psychiatrische Krankheit
  5. Aus 3 Ebenen 1) Ätiologie 2) Symptome 3) Therapie
  1. Ein Auslöser kann ein fieberhafter Infekt sein.
  2. Es kann zu Halluzinationen kommen.
  3. Es kann zu Kreislaufstörungen kommen.
  4. Es handelt sich um einen irreversiblen Zustand.
  5. Es handelt sich um eine chronische Erkrankung.
  1. Manie
  2. Neurose
  3. Psychose
  4. Demenz
  5. Delir
  1. Nach der Ursache psychischer Krankheiten
  2. Nach den Symptomen einer Krankheit
  3. Nach dem Verlauf einer Krankheit
  4. Nach der Dauer einer Krankheit
  5. Nach der Therapie einer Krankheit
  1. In akute und chronische organische Psychosen
  2. In rein körperlich verursachte und nicht organisch erklärbare psychische Krankheiten
  3. In Ängste und Manien
  4. In Neurosen und Psychosen
  5. In generalisierte und spezielle Psychosen
  1. Arachnophobie
  2. Coleopteraphobie
  3. Apiformephobie
  4. Vermephobie
  5. Canisphobie
  1. Die Symptome
  2. Die Ätiologie
  3. Die Pathophysiologie
  4. Die psychologischen Anteile an einer Krankheit
  5. Die Epidemiologie
  1. Es kommt zu körperlichen Beschwerden ohne organische Ursache.
  2. Häufige Symptome sind Schmerzen.
  3. Es handelt sich um eine Psychose, die durch organische Ursachen ausgelöst wird.
  4. Einer somatoformen Störung liegt meist eine klar definierbare Ursache zugrunde.
  5. Sie ist meist mit Entzündungshemmern zu behandeln.
  1. Bei einer Neurose ist der Mensch meist orientiert in Raum und Zeit.
  2. Neurosen gehören zu den psychogenen Störungen.
  3. Das Triadesystem wird heutzutage nicht mehr so häufig angewendet.
  4. Bei einer Psychose ist der Mensch meist orientiert in Raum und Zeit.
  5. Bei einer generalisierten Angststörung haben Menschen Angst vor allem, was sich in ihrem Haus befindet.

Dozent des Vortrages Klassifikationsgruppen: Triadisches System, ICD-10 und ihre Störungen

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages