Teil 3 - Obere Extremität von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (2)

(13)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Teil 3 - Obere Extremität“ von Dr. med. Steffen-Boris Wirth (2) ist Bestandteil des Kurses „Prüfungsorientierte Anatomie im Präpariersaal“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Schultergelenk am Skelett
  • Plexus brachialis am Präparat
  • Plexus brachialis und periphere Nerven am Präparat
  • Schultermuskulatur
  • Oberamrmuskulatur (Extensoren)
  • Oberarmmuskulatur (Flexoren)
  • Unterarmmuskulatur (Extensorengruppe)
  • Unterarmmuskulatur (Flexorengruppe)
  • Kompressionssyndrome

Quiz zum Vortrag

  1. Die Gelenkkapsel des Gelenks zieht von der Cavitas glenoidalis bis distal des Tuberculum majus humeri.
  2. Eine Luxation des Humerus nach kaudal ist am häufigsten.
  3. Das Gelenk ist hauptsächlich muskelgesichert.
  4. Die Muskeln der Rotatorenmanschette strahlen in die Gelenkkapsel ein.
  5. Der M. deltoideus strahlt nicht in die Gelenkkapsel ein.
  1. An der Begrenzung beider Achsellücken sind sowohl M. teres major, als auch M. teres minor beteiligt.
  2. Das Spatium axillare laterale wird durch drei Strukturen begrenzt.
  3. Das Corpus humeri ist eine begrenzende Struktur für beide Achsellücken.
  4. Durch das Spatium axillare laterale zieht die A. brachialis profunda.
  5. Durch das Spatium axillaris lateralis zieht ein Nerv, der dem Fasciculus lateralis des Plexus brachialis entspringt.
  1. Der dickste Nerv aus dem Fasciculus medialis ist der N. radialis.
  2. Nur ein infraklavikulärer Nerv wird ausschließlich von Fasern des Fasciculus lateralis gebildet.
  3. Der N. medianus durchbohrt am Unterarm den M. pronator teres.
  4. Der N. medianus verläuft ventral der A. brachialis.
  5. Der M. coracobrachialis wird vom N. musculocutaneus innerviert.
  1. Taubheit auf der Haut, die auf dem M. flexor carpi ulnaris liegt.
  2. Taubheit auf der Haut, die über dem M. pronator teres liegt.
  3. Schwurhand
  4. Ausfall der gesamten Thenarmuskulatur.
  5. Sensibilitätsstörungen der Fingerkuppe des Mittelfingers.
  1. Er zieht am Unterarm dorsal der tiefen Unterarmflexoren.
  2. Er besitzt Fasern aus zwei Faszikeln des Plexus brachialis.
  3. Er zieht durch den Canalis carpi.
  4. Er verläuft am Oberarm medial des M. biceps brachii.
  5. Er zieht zu 3,5 Fingern auf der radiopalmaren Seite.
  1. Die Mm. lumbricales 1&2 werden nicht durch den R. profundus des N. ulnaris innerviert.
  2. Sein Leitmuskel ist der M. flexor digitorum profundus.
  3. Er zieht am Oberarm lateral der A. brachialis.
  4. Die Hypothenarmuskeln werden durch den R. dorsalis nervi ulnaris innerviert.
  5. Nur die Mm. interossei dorsales werden vom N. ulnaris innerviert.
  1. Sein R. dorsalis versorgt die Haut der Hand radiodorsal sensibel.
  2. Sein R. superficialis durchbohrt den M. supinator.
  3. Sein R. profundus innerviert den M. coracobrachialis.
  4. Sein R. profundus nutzt den M. brachioradialis als Leitstruktur.
  5. Sein R. profundus versorgt Teile der Thenarmuskulatur.
  1. ...kann eine Adduktion ausführen.
  2. ...ist ein Außenrotator.
  3. ...hat seinen Ursprung an der Facies dorsalis scapulae.
  4. ...wird vom N. suprascapularis innerviert.
  5. ...ist häufig die Ursache eines Impingement-Syndroms.
  1. Der M. anconeus wirkt bei Kontraktion als Supinator in der Art. radioulnaris.
  2. Alle Extensoren des Ellenbogens werden durch den N. radialis innerviert.
  3. Alle Köpfe des M. triceps brachii haben ihren Ansatz am Olecranon.
  4. Der M. anconeus zieht von der Ulna zum lateralen Epikondylus des Humerus.
  5. Der N. radialis verläuft zwischen dem Caput laterale und mediale des M. triceps brachii.
  1. ...strahlt in die Fascia antebrachii ein.
  2. ...zieht von der Bizepssehne nach laterodistal.
  3. ...wird vom M. pronator teres überquert.
  4. ...wird von der A. brachialis überquert.
  5. ...wird vom N. medianus überquert.
  1. Der M. brachioradialis führt nur Flexion und Pronation aus.
  2. Die Pro-/Supinationsachse zieht von proximal am Caput radii nach distal an das Caput ulnae.
  3. Der M. brachioradialis führt keine Bewegung im proximalen Handgelenk aus.
  4. Bei pronierter Hand, wird die Flexion im Ellenbogengelenk vor allem durch die Radialisgruppe realisiert.
  5. Alle Muskeln der Radialisgruppe führen eine Radialabduktion in den Handgelenken aus.
  1. Der Ansatz des Extensor carpi ulnaris liegt distal der distalen Handwurzelknochen.
  2. Der Ursprung des M. brachioradialis liegt weiter distal, als der des M. extensor digitorum.
  3. Der Ansatz des M. extensor carpi radialis brevis liegt weiter lateral, als der des M. extensor carpi radialis longus.
  4. Der Ursprung der oberflächlichen Unterarmextensoren liegt bei gestrecktem Ellenbogen medial des Olecranons.
  5. Der Ursprung des M. supinator liegt von allen Unterarmextensoren am weitesten proximal.
  1. M. flexor digitorum profundus
  2. M. pronator teres
  3. M. extensor carpi radialis longus
  4. M. flexor carpi ulnaris
  5. M. palmaris longus
  1. M. pronator quadratus
  2. M. flexor pollicics longus
  3. M. pronator teres
  4. M. supinator
  5. M. palamris longus
  1. Zwischen Tuberculum minus und Acromion
  2. In der Skalenuslücke
  3. Zwischen Clavicula und erster Rippe
  4. Zwischen Processus coracoideus und M. pectoralis minor
  5. Am Hals durch eine Halsrippe

Dozent des Vortrages Teil 3 - Obere Extremität

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (2)

Dr. med. Steffen-Boris Wirth (2)

Dr. med. Steffen-Boris Wirth studierte Biologie und Chemie sowie anschließend Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er ist Facharzt für Anatomie und Zellbiologie sowie Universitätsdozent für Anatomie am MaReCuM (Mannheimer Reformiertes Curriculum für Medizin) der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.


Kundenrezensionen

(13)
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
Super!
von N. E. am 23. Oktober 2015 für Teil 3 - Obere Extremität

Es ist ein sehr hilfreiches Lehrvideo. Ich selbst habe es zur Vorbereitung auf meine mündliche Anatomieprüfung im Physikum genutzt und kann es nur empfehlen.

12 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


12 Rezensionen ohne Text