Richtiges Lernen und die korrekte Berufsbezeichnung von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Richtiges Lernen und die korrekte Berufsbezeichnung“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Heilpraktiker für Psychotherapie - Einführung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Das Gehirn ist formbar
  • Wichtige Frage zum Lernen
  • Korrekte Berufsbezeichnung
  • Für alle Prüfungspaniker

Quiz zum Vortrag

  1. Das Gehirn ist bis zum Lebensende formbar.
  2. Das Gehirn ist in den ersten 5 Jahren formbar.
  3. Das Gehirn schließt seine Entwicklung mit dem 18. Lebensjahr ab.
  4. Das Gehirn ist in der 1. Lebenshälfte formbar.
  5. Das Gehirn wird nur geformt, wenn man gesund ist.
  1. Die Eigenschaft von Synapsen, Nervenzellen oder auch ganzen Hirnarealen, sich in Abhängigkeit von der Verwendung in ihren Eigenschaften zu verändern
  2. Die Nachbildung eines Gehirn mit einem formbaren Masse um Strukturen besser darstellen zu können
  3. Die operative Verknüpfung von Hirnarealen
  4. Eine bestimmte Art von EEG
  5. Eine bestimmte Epilepsie-Form
  1. Menschen, die besser lernen, wenn sie sich bewegen
  2. Menschen, die besser lernen, wenn sie etwas essen
  3. Menschen, die besser lernen, wenn sie ihren Lernstoff hören
  4. Menschen, die besser in Gruppen lernen
  5. Menschen, die besser nachts lernen können
  1. Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG
  2. Psychologe
  3. Psychotherapeut
  4. Psychiater
  5. Kinder- und Jugendpsychotherapeut
  1. HPP behandeln regulär suizidale Patienten.
  2. Eine von Heilpraktikern angewandte Therapiemethode muss nicht wissenschaftlich anerkannt sein.
  3. HPP dürfen keine schizophrenen Patienten behandeln.
  4. HPP dürfen keine Patienten im Delir behandeln.
  5. HPP sind verpflichtet, den Patienten gegebenenfalls an einen Arzt oder Psychotherapeut zu verweisen.
  1. Gutes gesundes Essen
  2. Bewegung
  3. Ausreichend Schlaf
  4. Ein gutes TV Programm am Abend
  5. Ein Wein vor dem Schlafen zur Beruhigung
  1. Eine Nicht-Kennzeichnung auf dem Namensschild der Praxis als Heilpraktiker für Psychotherapie kann gravierende Folgen haben.
  2. Leistungen von HPP können mit der Krankenkasse abgerechnet werden.
  3. Heilpraktiker unterliegen hingegen der strafrechtlichen Verschwiegenheitspflicht.
  4. Heilpraktiker ist, wer die Heilkunde berufsmäßig ausübt und zudem als Arzt approbiert ist.
  5. Alles was im Heilpraktikergesetz steht ist auch für Ärzte verpflichtend.

Dozent des Vortrages Richtiges Lernen und die korrekte Berufsbezeichnung

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0