Psychiatrische Krankheiten und ihre Behandlung von Christine Krokauer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Psychiatrische Krankheiten und ihre Behandlung“ von Christine Krokauer ist Bestandteil des Kurses „Heilpraktiker für Psychotherapie - Einführung“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Inhalt der Psychologie
  • Ursachen für psychiatrische Krankheiten
  • Die verschiedenen Schulen der Psychiatrie
  • Die Behandlung und ihr Ziel
  • Der Tempel von Kos
  • 1. Stufe: Leib
  • 2. Stufe Lebenskräfte
  • 3. Stufe Seelen-Leib
  • 4. Stufe Geist
  • Der Tempel von Kos heute
  • Krankheiten im Mittelalter
  • Wichtige Persönlichkeiten

Quiz zum Vortrag

  1. Multikausale Ursachen: viele Möglichkeiten
  2. Unfälle
  3. Vererbung
  4. In aller Regel finden wir einen einzigen Auslöser
  5. Alle Krankheiten haben ihren Auslöser in der Kindheit.
  1. Nikotinkarenz
  2. Organische Krankheiten
  3. Missbrauch von Medikamenten
  4. Trauma
  5. Pränatale Begebenheit
  1. 1879 Einrichtung des Forschungslaboratorium von Wundt
  2. Sigmund Freuds Arbeiten
  3. Verhaltenstherapie: Pawlowscher Hund
  4. Die moderne Gehirnforschung
  5. Aristoteles
  1. Das Gespräch
  2. Die Anwendung von ätherischen Ölen
  3. Die Beschäftigung mit dem Körper des Klienten
  4. Das Singen mit dem Patienten
  5. Die Anwendung einer überragenden Therapiemethode
  1. Ziel der Behandlung eines psychisch Kranken ist ein normales Leben zu führen, insofern es die Krankheit zulässt.
  2. Aristoteles prägte den Begriff der Seele.
  3. Der Begriff Seele ist in der Psychologie für die Anamnese wichtig.
  4. Verhaltenstherapie und Psychoanalyse widersprechen sich und sind niemals vereinbar.
  5. Die Psychologie stützt sich in ihrer Therapie auch auf religiöse und philosophische Inhalte.
  1. Es handelt sich um die psychische Reinigung durch Ausleben innerer Konflikte und verdrängter Emotionen.
  2. Der Begriff stammt von Hippokrates.
  3. Es handelt sich um eine Therapieform, die von Freud erfunden wurde.
  4. Dieser Begriff beschreibt die Tatsache, dass eine psychische Krankheit vererbt werden kann.
  5. "Katharsis" ist der Name eines Diploms, das man erhält, wenn man von seiner Krankheit geheilt ist.
  1. Heilanlage, die auf Hippokrates zurückgeht
  2. Psychologische Ausbildungsstätte im Altertum
  3. Klinik der Antike
  4. Antike Sportstätte
  5. Neues Institut, bei dem man sich nur auf altertümliche Heilmethoden beschränkt
  1. Schlaf
  2. Leib
  3. Lebenskraft
  4. Geist
  5. Seele/ Leib
  1. Emil Kraepelin
  2. Pawlow
  3. Sigmund Freud
  4. Skinner
  5. Hippokrates
  1. Pawlows Arbeiten waren der Einstieg, wobei Pawlow KEIN Verhaltenstherapeut war.
  2. Skinner
  3. Freud
  4. Aristoteles
  5. Kraepelin

Dozent des Vortrages Psychiatrische Krankheiten und ihre Behandlung

 Christine Krokauer

Christine Krokauer

Als Heilpraktikerin ist Christine Krokauer besonders spezialisiert auf das Gebiet der Psychotherapie nach HPG und als ISP-Therapeutin tätig. Sie ist Dozentin an der Akademie Vaihingen und am Heilpraktikerinstitut Leisten in Laub. Dort ist sie u.a. als Ausbildungsleiterin der angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und Dozentin für Psychotherapie und Life Coaching tätig. Christine Krokauer ist außerdem Cardea-Lehrtherapeutin, verheiratet und hat 2 erwachsene Töchter.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0