Präklinisches Freimachen der Atemwege von Justin Große Feldhaus

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Präklinisches Freimachen der Atemwege“ von Justin Große Feldhaus ist Bestandteil des Kurses „Praxiswissen Medizin“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Freimachen von Atemwegen
  • Absaugen der Atemwege
  • Praxissequenz Freimachen der Atemwege
  • Zusammenfassung Freimachen der Atemwege

Quiz zum Vortrag

  1. Der Fingertip ist Teil fast jeder Absaugpumpe.
  2. Yankauer-Katheker können in der Pädiatrie eingesetzt werden und eignen sich gut für das Absaugen besonders viskösen Materials.
  3. Endobronchiales Absaugen erfordert in der Regel kein steriles Arbeiten, da die mukoziliäre Clearance der Atemwege potentielle Erreger frühzeitig aus den Atemwegen entfernt.
  4. Die Magill-Zange sollte als Hilfsmittel zum Freimachen der Atemwege immer bevorzugt werden.
  5. Die unterschiedlichen Größen von Absaugkathetern werden in Gauge angegeben.

Dozent des Vortrages Präklinisches Freimachen der Atemwege

 Justin Große Feldhaus

Justin Große Feldhaus

Herr Justin Große Feldhaus absolvierte nach seiner Ausbildung zum Rettungsassistenten eine Weiterbildung zum Lehrrettungsassistenten und hat fünf Jahre im hauptamtlichen Rettungsdienst gearbeitet. Darauf folgte sein Studium der Humanmedizin. Bei der Ausübung seines Berufes legt er stets höchsten Wert auf eine kontinuierliche Weiterbildung, welche durch mehrere Zertifizierungslehrgänge der präklinischen und innerklinischen Notfallmedizin nachgewiesen sind. Seit mehr als sechs Jahren ist er zudem als Dozent im Gesundheitswesen tätig, u.a. als Ausbildungsleiter der Antamius-Heilpraktikerschule sowie für die Med-Ecole, Lehrinstitut für Notfallmedizin. Dort ist er aktuell auch Mitglied des Leitungsteams.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0