Pathologische Veränderungen des Mediastinums und des Herzschattens von Dr. med. Daniela Kildal

(2)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Pathologische Veränderungen des Mediastinums und des Herzschattens“ von Dr. med. Daniela Kildal ist Bestandteil des Kurses „Radiologie“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Mediastinum
  • Mediastinalverbreiterung
  • Herz
  • Erkrankungen des Pericards
  • Aortenisthmusstenose
  • Aortenektasie
  • Hilus
  • Hiluslymphknoten beidseitig vergrößert
  • Einseitige gefäßbedingte Hilusvergrößerung

Quiz zum Vortrag

  1. Terratom.
  2. Kardiomegalie.
  3. Lymphom.
  4. Aneurysma.
  5. Bronchialkarzinom.
  1. Rechter Ventrikel.
  2. Rechter Vorhof.
  3. Linker Ventrikel.
  4. Aorta.
  5. A. pulmonalis.
  1. Vergrößerung des linken Ventrikels.
  2. Vergrößerung des linken Atriums.
  3. Kleiner Aortenknopf.
  4. Pulmonal-arterielle Hypertonie.
  5. Sekundäre Vergrößerung des rechten Ventrikels.
  1. Rückstauung in den großen Kreislauf.
  2. Holzschuhherz.
  3. Dilatation der Aorta ascendens.
  4. Verkalkung des Aortenrings.
  5. Lungenödem.
  1. Ösophaguskarzinom.
  2. Retrosternale Struma.
  3. Raumforderung des Thymus.
  4. Lymphom
  5. Terratom.
  1. Lymphom.
  2. Sarkoidose
  3. Tuberkulose.
  4. Morbus Reiter.
  5. Morbus Gaucher.
  1. Verbreiterung des Aortenknopfes.
  2. Zunächst geringe oder keine Herzvergrößerung.
  3. Später Linksherzvergrößerung.
  4. Aortenknopf normal.
  5. Poststenotische Dilatation der Aorta ascendes.
  1. 26-jähriger Patient, HTQ 0,59
  2. 20-jähriger Patient, HTQ 0,43
  3. 1,5-jähriger Patient, HTQ 0,55
  4. 50-jähriger Patient, HTQ 0,5
  5. 70-jähriger Patient, HTQ 0,39

Dozent des Vortrages Pathologische Veränderungen des Mediastinums und des Herzschattens

Dr. med. Daniela Kildal

Dr. med. Daniela Kildal

Daniela Kildal ist Fachärztin für Radiologie und als leitende Oberärztin tätig.

Kundenrezensionen

(2)
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1  Stern
0

2 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


2 Rezensionen ohne Text


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... M. Cardiomegalie LK-Vergrößerungen. Aneurysmen Bronchial-Ca vorderes u. M. ...

... p. a. Mediastinalverbreiterung, Einengung der Trachea ...

... Hodgin p. a. beidseitige asymmetrische Mediastinalverbreiterung ...

... Lungenvenenstauung mit prominentem Pulmonalissegment. Später Vergrößerung des RV. Pulmonal-arterielle Hypertonie ...

... der LV (Holzschuhherz). Dilatation der Aorta ascendens. Verkalkung des Aortenringes. Rückstauung in ...

... Taillierung. Bei großer Ergussmenge Komplikation Perikardtamponade Ursachen: Niereninsuffizienz, rheumatische Erkrankungen, ...

... Perikarditis, am häufigsten durch Tuberkulose, auch ...

... arteriosus, Kollateralen über Aa. thoracicae internae u. intercostales - im Röntgenbild Rippenusuren - erhöhter Blutdruck in der ...

... zwischen Media und Intima. 65% Ascendens. 20% distal der ...

... Pulmonale Hypertonie, pulmonale Manierismen, Pulmonalarterienembolie, Linksherzinsuffizienz (Stauung), Aortenaneurysma Lymphknoten: ...

... % der Fälle asymptomatisch. Häufiger Zufallsbefund, zum Beispiel im Rahmen von Röntgen-Thorax Untersuchungen. Diagnostik - Bronchoskopie ...

... polyzyklisch begrenzte Hiluslymphknotenvergrößerung Typ II: Bihiläre ...

... rezidivierende Embolien. Linksherzinsuffizienz und Herzerkrankungen Röntgenzeichen: Rechtsherzverbreiterung - Retrocardialraum eingeengt - Arteria pulmonalis erweitert (>16 mm) ...

... meist aus den unteren Extremitäten. Radiologische Zeichen ...