Magen / Gaster von Dr. Dr. Damir del Monte

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Magen / Gaster“ von Dr. Dr. Damir del Monte ist Bestandteil des Kurses „Basiswissen Gastroenterologie“.


Quiz zum Vortrag

  1. Kann nicht durch Stress verursacht werden
  2. Ursache sind typischerweise Stress und exogene Noxen
  3. Geht einher mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Schmerz
  4. Magenblutung als Komplikation ist möglich
  5. Spontane Abheilung ist typisch
  1. Ist eine Autoimmun-Gastritis
  2. Bildung von Antikörpern gegen die Hauptzellen
  3. Bildung von Antikörpern gegen die Nebenzellen
  4. Machen 85 % aller chronsichen Gastritiden aus
  5. Vitamin-B12-Mangel kann nicht enstehen
  1. Es ist keine Infektion
  2. Infektion mit Helicobacter pylori
  3. Übertragungsweg fäkal-oral oder oral-oral
  4. Komplikation: Ulcus duodeni und Ulcus ventriculi
  5. Komplikation: Magenkarzinom
  1. Auslöser sind selten Medikamente
  2. Auslöser sind Medikamente und/oder Gallereflux
  3. NSAR sind die wichtigste auslösende Medikamentengruppe
  4. "C" steht für chemisch-toxisch
  5. Als Komplikation sind Ulcera und Magenblutungen möglich
  1. Schwarztee
  2. Chronische Helicocacter pylori-Gastritis
  3. Stress
  4. Medikamente
  5. Kombination aus NSAR und Kortisol
  1. Zollinger-Ellison-Syndrom
  2. Blutung
  3. Penetration
  4. Perforation
  5. Karzinomatöse Entartung
  1. Ernährungsfaktoren spielen keine Rolle
  2. Hoher Nitratgehalt in der Nahrung
  3. Helicobacter pylori - Gastritis
  4. Magenpolypen und Riesenfaltengastritis
  5. Genetische Faktoren
  1. Steigende Inzidenzrate in Deutschland (im Gegensatz zum Dickdarm-CA)
  2. Männer sind häufiger betroffen als Frauen.
  3. Kurze oder fehlende Anamnese (fehlende oder nur diskrete Beschwerden)
  4. Widerwille gegen Fleisch
  5. Gewichtsabnahme und Virchow-Lymphknoten

Dozent des Vortrages Magen / Gaster

Dr. Dr. Damir del Monte

Dr. Dr. Damir del Monte

Studium und Promotion absolviert Dr. Dr. del Monte zunächst im Fach Psychologie an den Universitäten Hannover und Köln. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Psychotraumatologie und Lernforschung und finden am Institut für Klinische Psychologie der Universität zu Köln bei Prof. Gottfried Fischer ihre Umsetzung. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgen Ausbildungen in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren (kausale Psychotherapie nach Fischer, MPTT, EMDR, Brainspotting, Sporttherapie), sowie Spezialisierungen in der Psychotrauma- und Schmerztherapie.

Es folgt ein Studium der Medizin-Wissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Dr. Dr. del Monte ist als Wissenschaftler am Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der PMU Salzburg (Leitung Prof. Schiepek) im Bereich Neurowissenschaftliche Forschung tätig. Als Dozent für Funktionelle Neuroanatomie bekleidet er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Österreich. Sowohl für die "Funktionelle Neuroanatomie" wie auch für die "Grundlagen der Medizin" entwickelt Dr. Dr. del Monte eigene Lehrkonzeptionen und Visualisierungen. Mehr Information hierzu finden Sie auf der Seite "Hirnwelten" von Damir del Monte | www.damirdelmonte.de.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0