Kreislauf: Drucksysteme von Dr. Verena Aliane

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Kreislauf: Drucksysteme “ von Dr. Verena Aliane ist Bestandteil des Kurses „Physiologie Online-Kurs“.


Quiz zum Vortrag

  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Im arteriellen System befinden sich 65% des Blutes.
  2. Die Elastizität der Aorta und der Arterien vom elastischen Typ wandeln die pulsatorische Blutströmung der Austreibungsphase in eine kontinuierliche Blutströmung um (Windkesselfunktion).
  3. Der Blutdruck wird durch das HMV und den peripheren Widerstand bestimmt.
  4. Eine Zunahme des Schlagvolumens bewirkt eine systolische Drucksteigerung.
  5. Terminale Arterien und Arteriolen stellen die Widerstandsgefäße dar.
  1. Der venöse Blutdruck ist höher und die Volumendehnbarkeit (Compliance) niedriger als im arteriellen System.
  2. Das venöse System enthält etwa 85% des Blutes.
  3. Der zentrale Venendruck (3-5 mmHg) ermöglicht Aussagen über das Blutvolumen und die Herzleistung.
  4. Der venöse Rückstrom zum Herzen erfolgt durch die Muskelpumpe zusammen mit gerichteten Venenklappen.
  5. Körpervenen, Pulmonalarterien, rechtes Herz, linker Vorhof und während der Diastole auch der linke Ventrikel gehören zum Niederdrucksystem.

Dozent des Vortrages Kreislauf: Drucksysteme

Dr. Verena Aliane

Dr. Verena Aliane

Dr. Verena Aliane studierte an der Vrije Universität in Amsterdam und hat dort Ihren Master-Abschluss in Neurowissenschaften erworben. Im Anschluss hat sie im Bereich der Neurowissenschaften am Collège de France (Paris) und der Uniersité de la Mediterranèe Aix-Marseille II (Marseille) promoviert. Seit 2009 ist Sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Neurophysiologie an der Ruhr-Universität Bochum tätig. Dr. Verana Aliane hat durch Praktika, Seminaren oder Vorlesungen, vielfältige Lehrerfahrungen im Bereich der Neurophysiologie sammeln. Mittlerweile ist Sie sie als Prüferin bei mündlichen Prüfungen im Fach Physiologie tätig, und unterrichtet das Fach Neurophysiologie.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0