Kollagenosen und Vaskulitiden von Dr. med. Andreas Reinert

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Kollagenosen und Vaskulitiden“ von Dr. med. Andreas Reinert ist Bestandteil des Kurses „Basiswissen Orthopädie“.


Quiz zum Vortrag

  1. Betrifft vorzugsweise Männer
  2. Vorzugsweise eine Bindegewebserkrankung
  3. Sie zählen zu den Autoimmunerkrankungen
  4. Dazu gehören z.B. Dermatomyositis und Sjögren-Syndrom
  5. Dazu gehören z.B. Sklerodermie und Lupus erythematodes
  1. Innere Organe sind in der Regel nicht betroffen
  2. Veränderungen des Ösophagus können auftreten
  3. Ein Maskengesicht ist ein typisches Symptom
  4. Ein sekundäres Raynaud-Syndrom kann auftreten
  5. Ein Tabaksbeutelmund gehört zu den typischen Erscheinungen
  1. Riesenzellarteriitis
  2. Polymyalgia rheumatica
  3. Thrombangiitis obliterans
  4. Wegnersche Granulomatose
  5. Panartheriitis nodosa
  1. Eine Chronifizierung wird selten beobachtet
  2. Es zeigen sich typische Schmerzpunkte (tender points)
  3. Ca. 3 % der Bevölkerung ist betroffen; Frauen viel häufiger als Männer
  4. Gesteigertes Schmerzempfinden (v.a. an Muskeln und Gelenken) ist das Leitsymptom
  5. Häufig mit Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafstörungen und Kopfschmerz einhergehend

Dozent des Vortrages Kollagenosen und Vaskulitiden

Dr. med. Andreas Reinert

Dr. med. Andreas Reinert

Dr. Andreas Reinert studierte Medizin an der Universität Hamburg und promovierte im Bereich der Neurophysiologie (Schmerzforschung). Nach mehrjähriger Lehrtätigkeit am Anatomischen Institut der Universität Heidelberg ist Dr. Reinert heute Dozent in der Abteilung Anatomie und Entwicklungsbiologie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg. Ferner ist er Mitglied zahlreicher Prüfungsgremien für medizinisch-therapeutische Berufsfelder und Medizinischer Leiter des Privatinstituts „me-di-kom“.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0