Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik

Von Prof. Dr. Ralf Lichtinghagen, Dr. med. Andreas Tiede

(6)

Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik
Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung wichtiger grundlegender Inhalte zu klinisch-chemischen bzw. labormedizinischen Messgrößen und Diagnosestrategien. Folgende Themen werden behandelt:

  • präanalytische Grundlagen
  • Diagnostik nach Stoffklassen zu Elektrolyt-/ Wasser-, Säure-/ Basen-Haushalt
  • D. mellitus/ Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel
  • Purine

Inhalte

play symbol Primäre Hämostase
27:01
lecture locked Plasmatische Gerinnung
43:38
lecture locked Fibrinolyse und Antikoagulanzen
25:30
Quiz zum Kurs „Hämostaseologie“
play symbol Kursübersicht Klinische Chemie
02:42
play symbol Grundlagen der Klinischen Chemie
24:28
lecture locked Wasser- und Elektrolythaushalt
27:20
lecture locked Säure-Basenhaushalt
12:05
lecture locked Diabetes Mellitus / Kohlenhydratstoffwechsel
19:27
lecture locked Lipidstoffwechsel
15:05
lecture locked Purine: Harnsäure und Gicht
08:02
lecture locked Diagnostik von Nierenerkrankungen
43:29
lecture locked Diagnostik von Lebererkrankungen
41:15
lecture locked Diagnostik von Pankreas und Magen-Darm-Trakt
20:18
lecture locked Diagnostik von Herzerkrankungen
19:07
lecture locked Knochen, Calciumregulation
14:13
lecture locked Endokrines System
39:26
lecture locked Hämoglobin, Erythrozyten, Anämie
19:06
lecture locked Klinische Chemie: Entzündung
22:22
lecture locked Neoplasien
16:19
lecture locked Extravasale Flüssigkeiten
07:44
Quiz zum Kurs „Klinische Chemie“
Quiz zum Kurs „Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik“

Details

  • Enthaltene Vorträge: 20
  • Laufzeit: 7:28 h
  • Enthaltene Quizfragen: 160
  • Enthaltene Lernmaterialien: 20

Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik

Prof. Dr. Ralf Lichtinghagen

Prof. Dr. Ralf Lichtinghagen

Prof. Dr. rer. nat. Ralf Lichtinghagen promovierte nach einem Chemie- und Biologiestudium an der Ruhr-Universität Bochum im Bereich der Neurobiochemie. Anfang der 90er Jahre bildete er sich an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zum Klinischen Chemiker/European Specialist in Laboratory Medicine (EuSpLM) weiter. Er erlangte die Venia legendi für Klinische Chemie und ist aktuell im Zentrallabor der MHH neben seinen Aufgaben in der Patientenversorgung und Forschung auch als Lehrbeauftragter für Klinische Chemie/Laboratoriumsdiagnostik im Medizinstudiengang tätig.

Er ist außerdem akademischer Leiter der MTLA-Schule. Innerhalb der nationalen labormedizinischen Fachgesellschaft (DGKL) organisiert er Repetitorien für Fachwissenschaftler in Weiterbildung sowie Assistenzärzte im Fach Klinische Chemie. Seine Forschungsschwerpunkte am Institut für Klinische Chemie der MHH sind Molekulare Diagnostik und neue Biomarker.
Dr. med. Andreas Tiede

Dr. med. Andreas Tiede

Dr. med. Andreas Tiede, geboren 1974 in Magdeburg, schloss im Jahr 2000 sein Humanmedizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover ab und promovierte zum Dr. med. mit der Dissertation: "Paroxysmale Nächtliche Hämoglobinurie". 2003 folgte die Promotion zum Doctor of Philosophy (PhD) mit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung zu "Gentherapie der Hämophilie".

Als Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie leitet Dr. med. Tiede seit 2010 den Bereich Hämostaseologie der MH Hannover. In den letzten Jahren wurde der Oberarzt zudem für die W2-Professuren Hämostaseologie der Universitätsmedizin Mainz (Centrum für Thrombose und Hämostase - 2012) sowie der Medizinischen Hochschule Hannover (2013) berufen.

Rezensionen

(6)

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0
 
Daumen hoch
von Jana N. am 09. November 2016 für Hämostaseologie

Sehr angenehme Stimme und vor allem verständliche Darlegung eines komplizierten Themas

 
hilfreicher vortrag
von Eva K. am 23. Oktober 2016 für Hämostaseologie

sehr schön strukturiert. lebendig vorgetragen, bei einem doch recht trockenen thema. absolut empfehlenswert. in kürze die wichtigsten facts vermittelt bekommen.

 
Runder Vortrag
von Christoph S. am 05. Mai 2014 für Hämostaseologie

Lerne damit gerade für Physio und bin sehr zufrieden. Außerdem ist der gute Mann recht wortgewandt und es macht Spaß, ihm zuzuhören.

Alle 6 Rezensionen mit Text anzeigen