Fettsäuresynthese von Dr. rer. nat. Peter Engel

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Fettsäuresynthese“ von Dr. rer. nat. Peter Engel ist Bestandteil des Kurses „Biochemie für Mediziner“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Fettsäuresynthese
  • Wechselbeziehung zwischen Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel
  • Regulation des Fettstoffwechsels

Quiz zum Vortrag

  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch
  1. Falsch
  2. Richtig
  1. Richtig
  2. Falsch

Dozent des Vortrages Fettsäuresynthese

Dr. rer. nat. Peter Engel

Dr. rer. nat. Peter Engel

Seit 2011 ist er Ass. Prof. an der DPU in Krems an der Donau und ist dort für die vorklinische Ausbildung der Studenten der Zahnmedizin in den naturwissenschaftlich geprägten Fächern (Biochemie, Chemie, biologie) verantwortlich.
Er ist Mitbegründer (2001) und geschäftsführender Mitgesellschafter der NawiKom GbR (nawikom.de) sowie Mitgesellschafter der PhysiKurs GmbH (physikurs.de). In beiden Unternehmungen ist er hauptverantwortlich für die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung der Lehr- und Lernkonzepte.Im Zentrum steht die mittlerweile über mehr als 25jährige professionelle Lehrtätigkeit in den vorklinischen Fächern Biologie, Chemie und Biochemie sowie den klinischen Fächern Pharmakologie und Immunologie. Hierdurch verfügt er über eine weitreichende interdisziplinäre Kernkompetenz sowie über Erfahrungen bezüglich der Anforderungen des Medizinstudiums, den entsprechenden Prüfungsinhalten und der entsprechenden Umsetzung in Zielgruppen-gerichtete Lehr- und Trainingsveranstaltungen (Semesterabschlussprüfungen, Physikum, beruflich verwendbares fächerübergreifendes vorklinisches Wissen).

Vor Beginn seiner Selbständigkeit war er von 1991-1998 in der Arbeitsgruppe für biochemische Pharmakologie an der Ruhr-Universität Bochum als Laborleiter und Dozent in Forschung und Lehre tätig. Sein Diplom- und Dissertation erfolgten am Max-Planck-Institut für experimentelle Endokrinologie Hannover (Schwerpunkt: Molekulare Wirkungen der Estrogene) ; sein Studium der Biochemie (Abschluss: Dipl.-Biochemiker) absolvierte er an der Medizinischen Hochschule Hannover.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... 36 5.7.2 Bereitstellung von Malonyl-CoA 36 5.7.3 Acetyl-CoA-Carboxylase - Schrittmacherenzym der FS-Synthese 37 5.7.4 Fettsäuresynthese 37 5.8 Wechselbeziehung zwischen Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel 40 5.8.1 Unter welchen Voraussetzungen werden Fettsäuren gebildet? 40 5.8.2 Wie ...

  • ... Aufbau •Kompartimentierung –Mitochondrium / Zytosol •Reduktionsäquivalente –FAD/NAD+ – ...

  • ... •entsteht durch Biotin-abhängige Carboxylierung aus Acetyl- CoA •bei jeder Kettenverlängerung wird das zuvor angeheftete Kohlendioxid abgespalten Das Prinzip: •ausgehend von einem Starter-Acetyl-CoA (C2) erfolgt eine Kettenverlängerung um ...

  • ... das Schrittmacherenzym der Fettsäure-Synthese CH3C S-CoA O CO2CH2C S-CoA O C O ...

  • ... PhysiKurs 7 Session 13 Biotin (Vitamin H) S NHNH O ...

  • ... 272 kD •jede Untereinheit enthält sämtliche enzymatischen Aktivitäten incl. dem ACP (Acyl-Carrier-Protein, welches die zentrale SH-Gruppe trägt ...

  • ... 4‘-Phosphopantethein-Rest – kovalent gebundene prosthetische Gruppe gebunden an die ACP- Domäne des Fettsäuresynthase Komplexes - Fettsäure ...

  • ... Synthase-Komplexes Untereinheit der Fettsäure-Synthase zentrale SH-Gruppe des Fettsäure-Synthase- ...

  • ... Malonyl-S-ACP + Acetyl-S-Cysp CH3C S O C S O CH2OOC- CysACP CS O CH2CCH3 O ACP Ketoacyl- ACP-Synthase ...

  • ... •das für die Reduktion erforderliche NADPH stammt aus dem oxidativen Teil des Pentosephosphat- weges •daher sind die Gewebe, ...

  • ... Wie kommt Acetyl-CoA ins Zytosol? - Kohlenhydrat-induzierte Lipogenese - Glucose Pyruvat Pyruvat Oxalacetat Acetyl-CoA Citrat Citrat ...

  • ... ist eine decarboxylierende, NADP+-abhängige Malatdehydrogenase Malat COH COO CH2 COO H Pyruvat ...

  • ... Wechselbeziehung zwischen Fett- und KH-Stoffwechsel 5.8.4 ATP abhängige Citratlyase •die ATP-abhängige Citrat-Lyase spaltet cytoplasmatisches Citrat ATP- und ...

  • ... den Kohlenhydratstoffwechsel •Kohlenhydratinduzierte Lipogenese in der Leber bei ‚Kohlenhydratmast‘ •Insulin ist ein ...

  • ... 17 Session 13 5.9.1 Regulation und Aufbau der Acetyl-CoA-Carboxylase •kurzfristig –allosterisch ...

  • ... IDL LDL Apo-E-vermittelt Apo-B100-vermittelt Apo-E-vermittelt Fettgewebe periph. Gewebe LPL Fettsäuren HL ...