Endogene Psychosen von Dr. Dr. Damir del Monte

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Endogene Psychosen“ von Dr. Dr. Damir del Monte ist Bestandteil des Kurses „Basiswissen Psychiatrie“.


Quiz zum Vortrag

  1. 0,5-1 % der Bevölkerung
  2. 5 % der Bevölkerung
  3. 10 % der Bevölkerung
  4. 15 % der Bevölkerung
  5. 1-2 % der Bevölkerung
  1. 80 % d.F. erkranken vor dem 40. Lj.
  2. 80 % d.F. erkranken nach dem 40. Lj.
  3. 80 % d.F. erkranken vor dem 20. Lj.
  4. 80 % d.F. erkranken nach dem 50. Lj.
  5. 80 % d.F. erkranken nach dem 60. Lj.
  1. Symptome mit einem pathologischen Überschuss (z.B. Wahn)
  2. Symptome mit einem pathologischen Defizit (z.B. Apathie)
  3. Symptome, die insbesondere Mathematiker entwickeln
  4. Zeigen sich nur bei der Manie
  5. Affektive Verarmung mit Antriebsmangel
  1. Wahnwahrnehmung
  2. Gedankenabreißen
  3. Ideenflucht
  4. Denkzerfahrenheit
  5. Denkverlangsamung und Denkhemmung
  1. Ideenflucht
  2. Zwangsgedanken
  3. Wahnwahrnehmung
  4. Wahneinfall
  5. Wahnstimmung
  1. Wahrnehmungserlebnis ohne äußere Reizgrundlage
  2. Form des Wahnerlebens
  3. Fehlinterpretation äußerer Reize
  4. Sind nur im akustischen Bereich möglich
  5. Sind nur im visuellen Bereich möglich
  1. Alle Sinnesmodalitäten können betroffen sein.
  2. Nur die optische Sinnesmodalität
  3. Nur die akustische Sinnesmodalität
  4. Nur die gustatorische Sinnesmodalität
  5. Nur die olfaktorische Sinnesmodalität
  1. Ich-Störungen sind ein seltenes Symptom der Schizophrenie.
  2. Ich-Störungen gehören zu den Kern-Symptomen der Schizophrenie.
  3. Störung des personalen Einheitserlebens
  4. Störung der Person-Umwelt-Beziehung
  5. Verlust der "Meinhaftigkeit" des Erlebens
  1. Borderline Persönlichkeitsstörung
  2. Paranoid-halluzinatorische Schizophrenie
  3. Hebephrenie
  4. Schizophrenia simplex
  5. Katatone Form der Schizophrenie
  1. Kein episodenhafter Verlauf, depressiver Dauerzustand
  2. Verläuft häufig in Episoden bzw. Phasen
  3. Geht einher mit dem "Gefühl der Gefühllosigkeit"
  4. Zeigt häufig ein "Morgentief"
  5. Imponiert durch viele körperliche Symptome
  1. Herabgesetzte Stimmung
  2. Grundlos gehobene Stimmung
  3. Ideenflucht
  4. Größenideen
  5. Psychomotorische Erregung

Dozent des Vortrages Endogene Psychosen

Dr. Dr. Damir del Monte

Dr. Dr. Damir del Monte

Studium und Promotion absolviert Dr. Dr. del Monte zunächst im Fach Psychologie an den Universitäten Hannover und Köln. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Psychotraumatologie und Lernforschung und finden am Institut für Klinische Psychologie der Universität zu Köln bei Prof. Gottfried Fischer ihre Umsetzung. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgen Ausbildungen in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren (kausale Psychotherapie nach Fischer, MPTT, EMDR, Brainspotting, Sporttherapie), sowie Spezialisierungen in der Psychotrauma- und Schmerztherapie.

Es folgt ein Studium der Medizin-Wissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Dr. Dr. del Monte ist als Wissenschaftler am Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der PMU Salzburg (Leitung Prof. Schiepek) im Bereich Neurowissenschaftliche Forschung tätig. Als Dozent für Funktionelle Neuroanatomie bekleidet er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Österreich. Sowohl für die "Funktionelle Neuroanatomie" wie auch für die "Grundlagen der Medizin" entwickelt Dr. Dr. del Monte eigene Lehrkonzeptionen und Visualisierungen. Mehr Information hierzu finden Sie auf der Seite "Hirnwelten" von Damir del Monte | www.damirdelmonte.de.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0