Bewegungssystem III - Spezieller Teil 2 von Dr. Damir del Monte (geb. Lovric)

(5)

video locked

Über den Vortrag

Uni-Med HP - Medizin für Heilpraktiker - Videoausbildung zur Heilpraktikerprüfung

Der Vortrag „Bewegungssystem III - Spezieller Teil 2“ von Dr. Damir del Monte (geb. Lovric) ist Bestandteil des Kurses „Basiswissen Anatomie & Physiologie: Weitere Themen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Muskelphysiologie: Allgemeines
  • Feinbau der Muskelfaser
  • Kontraktionsmechanismus
  • Muskelspindel und Reflexe

Quiz zum Vortrag

  1. In der Muskelfaserzelle werden Kaliumspeicher geöffnet.
  2. Eine Vorderhornzelle und alle Muskelfasern, die sie erreicht, bilden eine motorische Einheit.
  3. Die Neurotransmittersubstanz heißt Acetylcholin.
  4. Die Kontaktstelle zwischen Nervenfaser und Muskellfaser nennt man motorische Endplatte.
  1. Clara-Zellen
  2. Faszikel (Muskelfaserbündel)
  3. Perimysium (bindegewebige Hülle eines Muskelfaserbündels)
  4. Endomysium
  5. Sarkomer
  1. Epimysium
  2. Myosin
  3. Aktin
  4. Z-Scheibe
  5. Titin
  1. Aktin- und Myosinfilalmente gleiten ineinander
  2. Am Troponin-Tropomyosin-Komplex setzt Kalium an
  3. Noradrenalin erregt die Muskelzelle
  4. Das sarkoplasmatische Reticulum nimmt Kalium auf
  1. Das Rezeptororgan und das Effektororgan sind identisch.
  2. Es werden drei Umschaltstellen benötigt (polisynaptisch).
  3. Der Außenbereich der Muskelspindel ist nicht kontraktil.
  4. Der sensible Schenkel schaltet im Hinterhorn auf das Motoneuron.
  1. Als Schutzreflex zu wirken
  2. Die Muskelspannung (Tonus) zu regulieren
  3. Eine Überdehnungen zu verhindern
  4. Eine Kontraktion zu unterbinden

Dozent des Vortrages Bewegungssystem III - Spezieller Teil 2

Dr. Damir del Monte (geb. Lovric)

Dr. Damir del Monte (geb. Lovric)

Studium und Promotion absolviert Dr. del Monte zunächst im Fach Psychologie an den Universitäten Hannover und Köln. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Psychotraumatologie und Lernforschung und finden am Institut für Klinische Psychologie der Universität zu Köln bei Prof. Gottfried Fischer ihre Umsetzung. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit erfolgen Ausbildungen in psycho- und körpertherapeutischen Verfahren (kausale Psychotherapie nach Fischer, MPTT, EMDR, Brainspotting, Sporttherapie), sowie Spezialisierungen in der Psychotrauma- und Schmerztherapie.

Es folgt ein Studium der Medizin-Wissenschaft an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg. Dr. del Monte ist als Wissenschaftler am Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung der PMU Salzburg (Leitung Prof. Schiepek) im Bereich Neurowissenschaftliche Forschung tätig. Als Dozent für Funktionelle Neuroanatomie bekleidet er Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Österreich. Sowohl für die "Funktionelle Neuroanatomie" wie auch für die "Grundlagen der Medizin" entwickelt Dr. del Monte eigene Lehrkonzeptionen und Visualisierungen. Mehr Information hierzu finden Sie auf der Seite "Hirnwelten" von Damir del Monte | www.damirdelmonte.de.


Kundenrezensionen

(5)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

5 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


5 Rezensionen ohne Text