Bandscheibenvorfall von Prof. Dr. Johannes Schulze

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Bandscheibenvorfall“ von Prof. Dr. Johannes Schulze ist Bestandteil des Kurses „Crashkurs Hammerexamen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Grundlagen
  • Lumbale Spinalkanalstenosen
  • Zervikale Spinalkanalstenosen
  • Differentialdiagnosen
  • Therapie

Dozent des Vortrages Bandscheibenvorfall

Prof. Dr. Johannes Schulze

Prof. Dr. Johannes Schulze

Prof. Dr. Johannes Schulze ist Arzt für Pharmakologie und Toxikologie. Er lehrt am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Pathophysiologie und Umweltmedizin.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... Schmerzfreiheit, „Wurzeltod“. Abgrenzen gegen –periphere Nervenschäden (Peronäuslähmung, „Parkbanklähmung“) – Entzündungen (GBS, Borreliose) ...

... treppauf gut, treppab schlechter. Finger-Boden-Abstand fast normal, Schober-Index reduziert, da WS meist muskulär blockiert. Einzeldermatom-Prüfung. Lasegue positiv ...

... Kopf (Zervikocephalgien), oft mit Triggerbewegungen, Myelogelosen, Verspannungen, Schulter-Hals-Syndrom Ausstrahlung in den Arm, Dermatom-betont...

... OP-Planung Rö in Funktionsstellung zum Fx-Ausschluss, Spondylolisthese. Zur OP-Nachsorge, da Metalle gut ...

... mit anderen knöchernen Erkrankungen Spondylolisthesis – Rö in Funktionsstellung, Verschiebung quantifizieren. Wirbelsäulen-Fx (Trauma, Osteoporose) – Anamnese Spondylodiszitis, Abszesse, Borreliose ...

... Analgetika systemisch, Facetteninfiltration Operativ: Foraminotomie, Laminotomie, Laminektomie, ...