Ablauf einer Reklamation - Verständnis zeigen von Gaby S. Graupner

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Ablauf einer Reklamation - Verständnis zeigen“ von Gaby S. Graupner ist Bestandteil des Kurses „Reklamation - Eine Reklameaktion“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Verständnis und Puffern
  • Häufige Reaktion bei einer Reklamation
  • Puffern
  • Verantwortung

Quiz zum Vortrag

  1. Sie sollten Verantwortung übernehmen.
  2. Sie sollten sich rechtfertigen.
  3. Sie sollten vom Kunden Verständnis einfordern.
  4. Sie sollten den Ausnahmecharakter der Reklamation hervorheben.
  1. Mit der Aussage: "Ich kann Sie gut verstehen".
  2. Mit der Aussage: "Ich kann gut nachfühlen, dass...".
  3. Mit der Aussage: "Danke für diesen Hinweis".
  4. Mit der Aussage: "Danke, dass Sie uns die Chance geben etwas zu verbessern".
  5. Mit der Aussage: "Ich habe so etwas auch noch nie erlebt".
  1. Der Kunde der reklamiert, bringt Ihnen oder Ihrem Unternehmen wichtigen Input.
  2. Die Reklamation bietet die Chance schlechte "Presse" in sozialen Medien oder von Mund zu Mund zu vermeiden.
  3. Eine Reklamation bietet die Chance dem Kunden positiv in Erinnerung zu bleiben.
  4. Der Kunde, der reklamiert tut es auch nicht gerne und macht sich Mühe damit.
  5. Der Kunde der reklamiert ist ohnehin bereits verloren.
  1. Ich bitte Sie persönlich um Verzeihung.
  2. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
  3. Ich bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
  4. Ich bitte um Entschuldigung.
  1. Sie tragen die Verantwortung.
  2. Der Mitarbeiter, der einen Fehler gemacht hat, trägt die Verantwortung.
  3. Der Chef trägt die Verantwortung.
  4. Der Kunde trägt die Verantwortung.
  5. Es kommt darauf an, was schief gegangen ist.

Dozent des Vortrages Ablauf einer Reklamation - Verständnis zeigen

 Gaby S. Graupner

Gaby S. Graupner

Nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Personalführung machte Gaby Graupner eine Ausbildung zur Dale Carnegie Trainerin. Sie gründete und führte ein Dialogmarketingunternehmen, gründete DIMAT Services Ltd. und die Marke „Die Deutsche Akademie für Training”. Seit 18 Jahren arbeitet sie erfolgreich als Trainerin für Vertrieb, Telefonmarketing und Menschenführung.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0