Ursache-Wirkungs-Analyse von Dr.-Ing. Robert Adunka

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Ursache-Wirkungs-Analyse“ von Dr.-Ing. Robert Adunka ist Bestandteil des Kurses „TRIZ-Basiskurs“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Kapitel 5.1 - Ursache-Wirkungs-Analyse - Ursachenkette
  • Kapitel 5.2 - Ursache-Wirkungs-Analyse - Ergebnis

Quiz zum Vortrag

  1. Das Problem in unterschiedliche Problemstellungen zu zerlegen
  2. Die Wirkung der Ursache erkennen
  3. Die Wirkungs-Analyse den Ursachen zuordnen
  4. Das Problem in dessen Wirkungen zu zerlegen
  1. Eine physikalische, geometrische oder chemische Gegebenheit, eine Norm oder Richtlinie - eine Ursache, bei der nicht mehr weiter "Warum?" gefragt werden kann
  2. Eine Ursache die grundsätzlich zu lösen ist
  3. Eine Gegebenheit die derartig Beschaffen ist, dass sie einen Grund für deren Ursache darstellen kann
  1. und, oder
  2. richtige, falsche
  3. gute, schlechte
  1. Beide Ursachen müssen vorhanden sein, um die darüber liegende Ursache zu erzeugen
  2. Beide Ursachen können vorhanden sein, um die darüber liegende Ursache zu erzeugen
  3. Eine der Ursachen muss vorhanden sein, um die darüber liegende Ursache zu erzeugen
  1. provokant
  2. detailliert
  3. aus Sicht des Kunden
  1. Bis man bei der Grundursache angekommen ist
  2. Fünf Mal
  3. Bis das Wissen der Experten erschöpft ist

Dozent des Vortrages Ursache-Wirkungs-Analyse

Dr.-Ing. Robert Adunka

Dr.-Ing. Robert Adunka

Dr. Robert Adunka ist der erste und bis jetzt einzige deutschsprachige TRIZ-Master (TRIZ Level 5) – der höchsten Auszeichnung, die die internationale TRIZ Association zu vergeben hat.

Er ist Vizepräsident der internationalen TRIZ Association für Europa und hat zehn Jahre bei der Siemens AG als Entwickler, interner Consultant und Trainer für Innovationsmethoden gearbeitet. Ausserdem war er sieben Jahre Lehrbeauftragter der Universität Erlangen-Nürnberg für die Vorlesungen „Innovationsmethoden I – TRIZ-Basiswissen“ und „Innovationsmethoden II – CAI“.

Jetzt ist er Geschäftsführer der „TRIZ Consulting Group GmbH“ und trainiert, moderiert und coached Entwickler im deutschsprachigen Raum.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0