Stoff-Feld-Analyse und die 76 Standardlösungen von Dr.-Ing. Robert Adunka

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Stoff-Feld-Analyse und die 76 Standardlösungen“ von Dr.-Ing. Robert Adunka ist Bestandteil des Kurses „TRIZ-Basiskurs“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Kapitel 17.1 - Einführung in die S-F-Analyse und die 76 Standardlösungen
  • Kapitel 17.2 - Standardlösungen: Beispiele

Quiz zum Vortrag

  1. Wenn ein Stoff-Feld-Modell unvollständig ist, mache es vollständig
  2. Wenn ein Stoff-Feld-Modell nicht definiert ist, definiere es erst vollständig
  3. Wenn ein Stoff-Feld-Modell aus vier Elementen besteht, reduziere es auf drei
  1. Das Stoff-Feld-Modell beschreibt ein Problem und das Funktionsmodell ein technisches System
  2. Es gibt keinen Unterschied.
  3. Das Stoff-Feld-Modell ist nicht so genau wie das Funktionsmodell
  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 6
  1. Bringe einen dritten Stoff S3 zwischen die Stoffe S1 und S2 ein
  2. Bringe einen modifizierten Stoff S1 oder S2 zwischen die Stoffe S1 und S2 ein
  3. Bringe einen dritten Stoff S3 in einen der beiden Stoffe S1 und S2 ein
  1. 4
  2. 3
  3. Alle ausser 1
  4. in allen Gruppen
  1. Ein Feld und zwei Stoffe
  2. Zwei Stoffe
  3. Es reicht auch nur ein Stoff
  1. Der Stoff der als „Werkzeug“ („Instrument“ oder „Medium“) eine notwendige Wirkung ausübt
  2. Der Stoff, der verändert, bearbeitet, umgewandelt, festgestellt, kontrolliert usw. werden muss
  3. Der Stoff, der die Energie, bzw. die Kraft erzeugt
  1. Die Interaktion zwischen Stoffen und Feldern eines technischen Systems kann graphisch als ein Stoff-Feld-Modell dargestellt werden
  2. Zwei Stoffe und kein Feld sind notwendige und hinreichende Voraussetzung zur Abbildung eines arbeitsfähigen technischen Systems
  3. Zwei Felder interagieren über einen Stoff miteinander
  4. keine der Aussagen trifft zu
  1. Der Stoff, der verändert, bearbeitet, umgewandelt, festgestellt, kontrolliert usw. werden muss
  2. Der Stoff, der die Energie bzw. die Kraft erzeugt
  3. Der Stoff der als „Werkzeug“ („Instrument“ oder „Medium“) eine notwendige Wirkung ausübt
  4. keine der Aussagen trifft zu
  1. 4
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 5
  1. 76
  2. 72
  3. 74
  4. 78

Dozent des Vortrages Stoff-Feld-Analyse und die 76 Standardlösungen

Dr.-Ing. Robert Adunka

Dr.-Ing. Robert Adunka

Dr. Robert Adunka ist der erste und bis jetzt einzige deutschsprachige TRIZ-Master (TRIZ Level 5) – der höchsten Auszeichnung, die die internationale TRIZ Association zu vergeben hat.

Er ist Vizepräsident der internationalen TRIZ Association für Europa und hat zehn Jahre bei der Siemens AG als Entwickler, interner Consultant und Trainer für Innovationsmethoden gearbeitet. Ausserdem war er sieben Jahre Lehrbeauftragter der Universität Erlangen-Nürnberg für die Vorlesungen „Innovationsmethoden I – TRIZ-Basiswissen“ und „Innovationsmethoden II – CAI“.

Jetzt ist er Geschäftsführer der „TRIZ Consulting Group GmbH“ und trainiert, moderiert und coached Entwickler im deutschsprachigen Raum.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0