Preisfindung von Ingmar Brunken

(1)

video locked

Über den Vortrag

Die Preisfindung: Wie Sie für das neue Angebot den richtigen Preis und das richtige Preismodell finden

Der Vortrag „Preisfindung“ von Ingmar Brunken ist Bestandteil des Kurses „Business Development“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Pricing-Excellence-Matrix
  • Preisoptimierung
  • 3 Preisfindungs-Methoden
  • 5 Säulen der Preisoptimierung
  • Befragungstechniken
  • Vorgehen bei der Optimalpreisfindung

Quiz zum Vortrag

  1. Vergleich der eigenen, preisstrategischen Position mit den Wettbewerbspositionen
  2. Identifikation der gefährlichsten Wettbewerber mit etwa gleicher Preis-/Leistungs-Position
  3. Ableiten einer sinnvollen Strategie, um den Profit-Bereich rechts oben zu erreichen
  4. Erkennen von strategischen "White Spots", die besetzt werden könnten
  5. Treffen von Investitions- / Desinvestition-Entscheidungen
  1. Preis
  2. Variable Kosten
  3. Fixkosten
  4. Absatzmenge
  1. Cost-Plus-Pricing
  2. Competitive Pricing
  3. Value Pricing
  4. Profit Pricing
  1. Vermeidbare Kosten eliminieren (z.B. durch Einstellung von kostenfreien Leistungen)
  2. Margenverlust beim Verkauf reduzieren (z.B. Bepreisung von Zahlungsmittler-Services)
  3. Preissetzung möglichst nah an die Preisbereitschaft (diese zuvor messen)
  4. Erhöhung der Preisbereitschaft durch Kommunikation des Mehrwertes an den Kunden
  5. Preiserhöhung bei gleichzeitiger Leistungsverbesserung
  1. Wichtigkeits-Messung
  2. Conjoint Measurement
  3. Fokusgruppen-Interviews
  4. Multiple-Choice-Befragungen
  1. Zahlungsbereitschaften von Kunden für Innovationen
  2. Relative Wichtigkeit der Kaufkriterien
  3. Relevante Kaufkriterien
  4. Preise für Produktattribute
  1. Minimalpreis berechnen
  2. Ermittlung der Preisbereitschaft
  3. Betrachtung der Wettbewerbs- und Substitute-Preise
  4. Positionierung im Mark, Preispunkt knapp unterhalb des Wettbewerbs setzen
  5. Preis in Abhängigkeit der geforderten Marge setzen

Dozent des Vortrages Preisfindung

 Ingmar Brunken

Ingmar Brunken

Ingmar P. Brunken ist Bestsellerautor („Die 6 Meister der Strategie”, Econ/Ullstein) und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Brunken Consulting in Bonn. Zuvor war er 10 Jahre in leitender Funktion bei Roland Berger Strategy Consultants und 2 Jahre als Director bei Simon, Kucher & Partners tätig. Als Vertriebsleiter der Hydro AG und Global Key Account Manager der Corus Group hat er insgesamt 7 Jahre Geschäftsentwicklung für Industriegüter in der Praxis betrieben. Als Berater hat Ingmar P. Brunken Projekte zur Entwicklung, zur strategischen Neuausrichtung oder Optimierung von Geschäftsfeldern renommierter Unternehmen durchgeführt und geleitet. Als Interim-Geschäftsführer brachte er zwei Start-Ups auf den Markt.

Aufgrund seiner kombinierten Beratungs- und Praxiserfahrungen in der Geschäftsentwicklung liegen heute genau dort seine Beratungsschwerpunkte. Ein wesentliches Praxiselement seiner Beratung ist der Fokus auf die erfolgreiche und profitable Vermarktung u. a. durch die richtigen Pricing-Strategien. Seine praxisnahen Methoden und Strategien wurden in führenden Fachmagazinen wie z B. Harvard Business Manager und Manager Magazin publiziert. Ingmar P. Brunken ist Dozent renommierter Seminar-Anbieter, z. B. dem Management Circle, der Welke-Akademie als exklusivem Kooperationspartner der St. Gallen International Management Consulting AG und dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU. Er ist Fachleiter von Kongressen und nun auch Ihr Dozent bei Lecturio.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Wie Sie für das neue Angebot den ...

  • ... Gibt es die Position ...

  • ... und Methoden der von Business Developments ...

  • ... Der Preis ist die wichtigste Entscheidung dafür, ob ein Business ...

  • ... Der Minimalpreis wird von der Kenntnis der Kosten + Zielmarge definiert. Es muss gelten: Minimalpreis < Maximalpreis: Wenn der ...

  • ... Der Markt: Das Conjoint Verfahren ist eine Interviewtechnik, die eine realitätsnahe ...

  • ... Minimalpreises aus Kosten + Zielmarge Preisbereitschaft Kostendeckung 4. Feststellung des Korridors und Positionierung knapp unter- ...