Compliance Grundlagen von Lecturio GmbH

Über den Vortrag

Der Vortrag „Compliance Grundlagen“ von Lecturio GmbH ist Bestandteil des Kurses „Compliance Management Training (DE)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Definition von Compliance
  • Rechtsgrundlage: Pflichten und Haftung
  • Haftung des Unternehmens und der Organe
  • Themenbereiche

Quiz zum Vortrag

  1. Compliance (Kofferwort aus dem Englischen „complication“ und „alliance“) dient dazu, veraltete und komplizierte Strukturen in der Unternehmenskommunikation zu erkennen und zu verbessern.
  2. Compliance definiert einen rechtlichen und sachlichen Rahmen eines Unternehmens, der ausschließlich die Unternehmensleitung und -verwaltung betrifft.
  3. Compliance bedeutet gute Corporate Identity.
  4. Compliance dient dazu, Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften und unternehmensinterne Richtlinien präventiv zu verhindern.
  1. Definiert die Geschäftsregeln
  2. Gibt Klarheit und Sicherheit
  3. Reduziert das Risiko des Wiedereintretens
  4. Reflektiert die Aufgaben des Vorstands
  1. Der Aufsichtsrat untersucht Abweichungen von Geschäftsprozessen, Plänen und Zielen.
  2. Der Aufsichtsrat sorgt für ein angemessenes Risikomanagement.
  3. Der Aufsichtsrat informiert über alle Aspekte der Planung und Geschäftsentwicklung.
  4. Der Aufsichtsrat pflegt die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Kaufmanns.
  1. Risikopotenzial - Statusregulierung - Organisationsstruktur - Organisationsprozess - Management von Risiken - System Monitoring
  2. Statusregulierung - Risikopotenzial - Systemüberwachung - Organisationsstruktur - Organisationsprozess - Management von Risiken
  3. Risikopotenzial - Statusregulierung - Organisationsprozess - Organisationsstruktur - Management von Risiken - Systemüberwachung
  4. System Monitoring - Management von Risiken - Risikopotenzial - Statusregulierung - Organisationsprozess - Organisationsstruktur
  1. Vereinbarungen zwischen Unternehmen, die auf der gleichen Stufe des Marktes tätig sind (Hersteller 1 - Hersteller 2)
  2. Vereinbarungen zwischen Unternehmen, die auf verschiedenen Marktphasen tätig sind (Hersteller - Händler - Kunde)
  3. Vereinbarungen zwischen Unternehmen, die im selben Land tätig sind
  4. Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung oder relativen Marktmacht
  1. Reduzierung von Haftungsrisiken
  2. Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Compliance-Management des Unternehmens
  3. Stärkt das äußere Erscheinungsbild des Unternehmens
  4. Verhaltensregeln
  1. Sie bewerten das Risiko und führen geeignete Maßnahmen ein, um diese zu bewältigen.
  2. Sie pflegen die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns.
  3. Sie informieren sich über alle Aspekte der Planung und Geschäftsentwicklung.
  4. Sie sorgen für ein angemessenes Risikomanagement.

Dozent des Vortrages Compliance Grundlagen

 Lecturio GmbH

Lecturio GmbH

Lecturio steht für nachhaltige, einfache und kosteneffiziente Aus- und Weiterbildung in Unternehmen und für Privatpersonen. Das Lernangebot umfasst mehr als 7000 videobasierte E-Learning-Kurse in mehr als 80 Themengebieten. Der Fokus für Unternehmen liegt in den Bereichen Compliance, Leadership, Projektmanagement, Vertrieb und Medizin. Privatkunden nutzen Lecturio mehrheitlich als Studiumsbegleitung und Examensvorbereitung in Medizin und Jura. Bei Lecturio lernt man mit praxisnahen videobasierten Online-Trainings – in deutscher und in englischer Sprache. Tausende von Quizfragen machen den Lernerfolg messbar. Lecturio-Kurse sind auf allen Endgeräten abrufbar – mit der iOS- und Android App auch offline. Lecturio hat es sich zur Mission gemacht, Unternehmen und Privatpersonen dabei zu helfen, ihr volles Potential zu entfalten.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages