Businessplan von Ingmar Brunken

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Businessplan: Wie Sie die Erfolgsaussichten für das neue Angebot in einem guten Businessplan quantifizieren

Der Vortrag „Businessplan“ von Ingmar Brunken ist Bestandteil des Kurses „Business Development“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Die wesentlichen Ziele eines Businessplans
  • Musterstruktur: Die wichtigsten Inhalte
  • Fallbeispiele
  • 4 Kriterien, an denen Sie einen guten Businessplan erkennen
  • Zusammenfassung

Quiz zum Vortrag

  1. Erfolgreiche Existenzgründung / Start-Up
  2. Erfolgreiche Investitionsentscheidung
  3. Finden von Kapitalpartnern / Kooperationspartnern / Joint Ventures
  4. Klarheit bekommen über die realistischen Chancen des Geschäftsmodells
  5. Finden der richtigen Geschäftsidee
  1. Geschäftsentwicklung der letzten 5 Jahre
  2. Beschreibung Markt / Branche
  3. Beschreibung Produkt / Leistung
  4. Marktpotenzial
  5. Marketing- und Vertriebskonzept
  1. Zielgruppenorientiert, d.h. z.B. Bilder für Partnerschaften, Finanzszenarien für Kapitalgeber
  2. Vollständigkeit in der Struktur (Markt, Produkt, Wettbewerb, Potenziale, Organisation, Vorgehen, Kapitalbedarfsplan, Umsatzplan, Gewinnplan)
  3. Sehr quantitativ, möglichst genaue Zahlen
  4. Abwehr von Risiken durch möglichst viele Szenarien
  1. Worst case
  2. Best case
  3. Real case
  4. Showcase

Dozent des Vortrages Businessplan

 Ingmar Brunken

Ingmar Brunken

Ingmar P. Brunken ist Bestsellerautor („Die 6 Meister der Strategie”, Econ/Ullstein) und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Brunken Consulting in Bonn. Zuvor war er 10 Jahre in leitender Funktion bei Roland Berger Strategy Consultants und 2 Jahre als Director bei Simon, Kucher & Partners tätig. Als Vertriebsleiter der Hydro AG und Global Key Account Manager der Corus Group hat er insgesamt 7 Jahre Geschäftsentwicklung für Industriegüter in der Praxis betrieben. Als Berater hat Ingmar P. Brunken Projekte zur Entwicklung, zur strategischen Neuausrichtung oder Optimierung von Geschäftsfeldern renommierter Unternehmen durchgeführt und geleitet. Als Interim-Geschäftsführer brachte er zwei Start-Ups auf den Markt.

Aufgrund seiner kombinierten Beratungs- und Praxiserfahrungen in der Geschäftsentwicklung liegen heute genau dort seine Beratungsschwerpunkte. Ein wesentliches Praxiselement seiner Beratung ist der Fokus auf die erfolgreiche und profitable Vermarktung u. a. durch die richtigen Pricing-Strategien. Seine praxisnahen Methoden und Strategien wurden in führenden Fachmagazinen wie z B. Harvard Business Manager und Manager Magazin publiziert. Ingmar P. Brunken ist Dozent renommierter Seminar-Anbieter, z. B. dem Management Circle, der Welke-Akademie als exklusivem Kooperationspartner der St. Gallen International Management Consulting AG und dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU. Er ist Fachleiter von Kongressen und nun auch Ihr Dozent bei Lecturio.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Businessplan Wie Sie die Erfolgsaussichten in ...

  • ... Joint Venture / Partnerschaft: Kooperations- oder Kapitalpartner finden / überzeugen - Investitionsentscheidung: Entscheidungsvorbereitung und ...

  • ... BDM 1.Zusammenfassung 2.Beschreibung des geplanten Geschäftsmodells (inkl. Unternehmensform) 3.Beschreibung Produkt / Leistung 4.Beschreibung ...

  • ... 2.Vollständigkeit in der Struktur (Markt, Produkt, Wettbewerb, Potenziale, Organisation, Vorgehen, Kapitalbedarfsplan, Umsatzplan, Gewinnplan) ...

  • ... Das wichtigste Ziel eines Businessplans ist es, eine systematische Voraussicht der Geschäftsaussichten einer Idee zu ermöglichen. Ein guter Businessplan ist einer, der ...