Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Verfassungsprozessrecht

Von RA Kai Renken

RA Kai Renken führt Sie in das Gebiet des Verfassungsprozessrechts ein und erklärt alle wesentlichen Fakten fürs Examen.

Von den allgemeinen Grundlagen zu den verfassungsgerichtlichen Verfahren geht er strukturiert Stück für Stück die wichtigsten Themen durch. Lernen Sie unter anderem prüfungsrelevante Infos wie:

  • Verfahrensprinzipien
  • Organstreitverfahren
  • Normenkontrolle
  • Wahlprüfung
  • und viele andere

Inhalte

play symbol Das Verhältnis zwischen Bundes- und Landesverfassungsgerichtsbarkeit
16:07
lecture locked Die Verfahrensprinzipien
14:10
lecture locked Die Zulässigkeitsvoraussetzungen im Verfassungsprozessrecht
26:12
lecture locked Prüfungsumfang und Wirkungen der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts
15:25
Quiz zum Kurs „Verfassungsprozessrecht: Allgemeine Grundlagen“
play symbol Die Zulässigkeit des Organstreitverfahrens (Art. 93 I Nr. 1 GG, §§ 13 Nr. 5, 63 ff. BVerfGG)
25:00
lecture locked Die Begründetheit des Organstreitverfahrens (Art. 93 I Nr.1 GG, §§ 13 Nr. 5, 63 ff. BVerfGG)
13:12
lecture locked Die Zulässigkeit des Bund-Länder-Streits (Art. 93 I Nr. 3 GG, §§ 13 Nr. 7, 68 ff. BVerfGG)
17:34
lecture locked Die Begründetheit des Bund-Länder-Streits (Art. 93 I Nr. 3 GG, §§ 13 Nr. 7, 68 ff. BVerfGG)
15:32
lecture locked Die Zulässigkeit der Abstrakten Normenkontrolle (Art. 93 I Nr. 2, 2a GG, §§ 13 Nr. 6, 76 ff. BVerfGG)
17:24
lecture locked Die Begründetheit der Abstrakten Normenkontrolle (Art. 93 I Nr. 2, 2a GG, §§ 13 Nr. 6, 76 ff. BVerfGG)
15:45
lecture locked Die Zulässigkeit der Konkreten Normenkontrolle (Art. 100 GG, §§ 13 Nr. 11, 80 ff. BVerfGG)
18:47
lecture locked Die Begründetheit der Konkreten Normenkontrolle (Art. 100 GG, §§ 13 Nr. 11, 80 ff. BVerfGG)
19:12
lecture locked Die Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde (Art. 93 I Nr. 4a GG, § 13 Nr. 8a, §§ 90 ff. BVerfGG)
22:39
lecture locked Die Begründetheit der Verfassungsbeschwerde (Art. 93 I Nr. 4a GG, § 13 Nr. 8a, §§ 90 ff. BVerfGG)
20:12
lecture locked Besonderheiten der Kommunalverfassungsbeschwerde (Art. 93 I Nr. 4b GG, §§ 18 Nr. 8a, 90 ff. BVerfGG)
13:33
Quiz zum Kurs „Besondere verfassungsgerichtliche Verfahren“
lecture locked Die einstweilige Anordung (§ 32 BVerfGG)
19:16
lecture locked Die Wahlprüfung (Art. 41 II GG, §§ 13 Nr. 3, 48 BVerfGG)
16:52
lecture locked Das Parteienverbotsverfahren (Art. 21 II S. 2 GG, §§ 13 Nr. 2, 43 ff BVerfGG)
15:19
Quiz zum Kurs „Sonstige verfassungsgerichtliche Verfahren“
Quiz zum Kurs „Verfassungsprozessrecht“

Details

  • Enthaltene Vorträge: 18
  • Laufzeit: 5:22 h
  • Enthaltene Quizfragen: 96
  • Enthaltene Lernmaterialien: 17


Dozenten des Kurses Verfassungsprozessrecht

RA Kai Renken

RA Kai Renken

Kai Renken zeichnet sich insbesondere durch seine Kenntnisse bei der Prüfungsvorbereitung von Jurastudenten im Raum Berlin aus. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und Berlin war er unter anderem als Prüfer beim Gemeinsamen Juristischen Prüfungsamt der Länder Berlin und Brandenburg für Öffentliches Recht tätig und arbeitete als Leiter von Klausurenkursen und als Repetitor für Öffentliches Recht in Berlin. Seit 2015 ist Kai Renken selbst assoziierter Partner im Berliner Büro von SNP Schlawien Rechtsanwälte. Des Weiteren ist er Dozent bei der Akademie Kraatz.

Rezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0