Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Technik der Bearbeitung zivilrechtlicher Klausuren im zweiten Staatsexamen

Von Dr. Rainer Oberheim

(36)

Kurs zur Vorbereitung auf die zivilrechtlichen Klausuren im zweiten Staatsexamen.

Vermittelt werden die zur Bewältigung gerichtlicher und anwaltlicher Aufgabenstellungen erforderlichen Arbeitstechniken und Darstellungsformen.

Teil des Präsenzkurses waren acht Klausuren zur Einübung und Vertiefung des vermittelten Stoffs, die unter Examensbedingungen geschrieben, korrigiert und besprochen wurden. Dies konnte in den Internetkurs nicht übernommen werden.

Die Darstellung folgt den Kapiteln 8 – 10 des Buchs „Zivilprozessrecht für Referendare“ von Rainer Oberheim, 9. Aufl., München (Vahlen) 2012.


Details

  • Enthaltene Vorträge: 11
  • Laufzeit: 16:46 h
  • Enthaltene Quizfragen: 170
  • Enthaltene Lernmaterialien: 22

Diese Kurse könnten Sie interessieren


Dozenten des Kurses Technik der Bearbeitung zivilrechtlicher Klausuren im zweiten Staatsexamen

Dr. Rainer Oberheim

Dr. Rainer Oberheim

Dr. Rainer Oberheim, Vorsitzender Richter des 3. Senats am OLG Frankfurt, ist als ehemaliges Mitglied des Prüfungsamtes und Mitherausgeber der JA, bestens mit den Examensanforderungen vertraut. Er ist Verfasser eines ZPO Lehrbuches, das von den meisten Referendaren begeistert studiert und von vielen AG Leitern empfohlen wird.

Dr. Oberheim hat hervorragende Vermittlungserfolge im Zivilprozessrecht durch seine strukturelle Darstellung in den drei Schritten: Grund- Aufbau- und Vertiefungsprogramm.


Rezensionen

(36)

4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
33
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1  Stern
0
 
empfehlenswert
von Stefan H. am 19. Februar 2014 für Technik der Bearbeitung zivilrechtlicher Klausuren im zweiten Staatsexamen

Die Basics werden gut und verständlich vermittelt. Die begleitenden Materialien sind anschaulich und vom Umfang ausreichend.

 
Herr Oberheim spricht m
von Jan H. M. am 13. Juli 2013 für Technik der Bearbeitung zivilrechtlicher Klausuren im zweiten Staatsexamen

Herr Oberheim spricht m.E. alle wesentlichen Punkte der zivilrechtlichen Klausurbearbeitung an. Da er die "Nachsitzer-AG" leitet, weiß er ganz genau, wo die Probleme und Schwächen liegen. TOP!

34 Rezensionen ohne Text