Leistungsgefahr und Gläubigerverzug § 300 II von Prof. Dr. John Montag

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Leistungsgefahr und Gläubigerverzug § 300 II“ von Prof. Dr. John Montag ist Bestandteil des Kurses „Schuldrecht Allgemeiner Teil“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Die Bedeutung von § 300 II neben § 243 II
  • 1. Gefahrübergang: Gläubigerverzug 300 II
  • 2. Gefahrübergang: Konkretisierung § 243 II
  • 3. § 243 II ./. § 300 II: Holschuld
  • 4. § 243 II ./. § 300 II: Schickschuld
  • 5. § 243 II ./. § 300 II: Bringschuld
  • 6. Bringschuld/Schickschuld und § 295!
  • 7. Geldschuld § 270 I u IV !!

Quiz zum Vortrag

  1. Schuldverhältnis
  2. Gattungsschuld
  3. Annahmeverzug des Gläubigers
  4. Unmöglichkeit der Leistung
  1. Die gleiche Rechtsfolge
  2. Die Leistungsgefahr
  3. Den Gefahrübergang
  4. Die Gattungsschuld
  5. Die Gegenleistungsgefahr
  1. eine Bringschuld vereinbart wurde.
  2. der Schuldner die Leistungsgefahr übernimmt.
  3. der Gläubiger die Leistungsgefahr übernimmt.
  4. nichts anderes vereinbart wurde.
  5. Alle genannten Antworten sind falsch.
  1. wenn die Leistungsgefahr nicht bereits nach § 243 II BGB übergegangen ist.
  2. bei der Geldschuld § 270 I u III BGB.
  3. wenn Annahmeverzug nach § 295 und § 296 BGB vorliegt.
  4. wenn eine Holschuld vereinbart wurde.
  1. Der Schuldner trägt die Leistungsgefahr bis zur Annahme durch den Gläubiger.
  2. Der Leistungsort liegt beim Gläubiger.
  3. Der Gläubiger trägt die Leistungsfahr bereits vor der Konkretisierung.
  4. Die Leistungsgefahr trägt bei Überweisungen der Dritte (das Kreditinstitut).

Dozent des Vortrages Leistungsgefahr und Gläubigerverzug § 300 II

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0