Leistungsgefahr und Gattungsschuld von Prof. Dr. John Montag

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Leistungsgefahr und Gattungsschuld“ von Prof. Dr. John Montag ist Bestandteil des Kurses „Schuldrecht Allgemeiner Teil“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • 1. Die Gattungsschuld
  • 1.1 §§ 243, 276 I Leistungsgefahr: Schuldner
  • 2. Grundsatz, die Leistungsgefahr trägt der Gläubiger!
  • 3. Konkretisierung = Übergang der Leistungsgefahr
  • 3.1 Vereinbarung des Erforderlichen § 243 II
  • 3.1.1 Schickschuld
  • 3.1.2 Bringschuld
  • 3.1.3 Holschuld
  • 3.1.4 Leistungs- und Erfolgsort
  • 3.1.5 Zweifelsfallregelung § 269

Quiz zum Vortrag

  1. schlechter.
  2. besser.
  3. gleich gut.
  1. er eine Gattungssache schuldet.
  2. er die Leistung garantiert hat.
  3. Schuldnerverzug vorliegt.
  4. Annahmeverzug vorliegt.
  1. der Schuldner, wenn er sich im Schuldnerverzug befindet.
  2. im Normalfall der Gläubiger.
  3. immer der Gläubiger.
  4. im Normalfall der Schuldner.
  5. der Schuldner, wenn sich der Gläubiger im Annahmeverzug befindet.
  1. Durch die Konkretisierung ändert sich der Haftungsmaßstab des Schuldners.
  2. Durch die Konkretisierung geht die Leistungsgefahr auf den Gläubiger über.
  3. Durch die Konkretisierung geht die Leistungsgefahr auf den Schuldner über.
  4. Durch die Konkretisierung ändert sich der Haftungsmaßstab des Gläubigers.
  1. Erfüllungsanspruch.
  2. Anspruch auf Schadensersatz.
  3. Haftungsmaßstab des Schuldners.
  4. Gefahrübergang.
  5. Haftungsmaßstab des Gläubigers.
  1. Vereinbarung einer Bringschuld.
  2. Vereinbarung einer Schickschuld.
  3. Vereinbarung einer Holschuld.
  4. Wird die Sache so angeboten, dass der Gläubiger auf sie zugreifen kann, tritt in jedem Fall Konkretisierung ein.
  1. Hol- oder Schickschuld.
  2. Bringschuld.
  3. Schickschuld.
  4. Holschuld.
  5. Bring- oder Schickschuld.

Dozent des Vortrages Leistungsgefahr und Gattungsschuld

Prof. Dr. John Montag

Prof. Dr. John Montag

Rechtsanwalt Prof. Dr. John Montag, Berufsrepetitor, Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht, Dozent für Zivilrecht und Autor zahlreicher Lernprogramme für Wirtschaftsjuristen und Verfasser des Lernbuch Zivilrecht. Prof. Dr. Montag versteht es wie kein Zweiter, das Zivilrecht lernbar darzustellen.

Versprochen, Zivilrecht wird Sie begeistern.


Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0