Fall Staatsrecht - Fraktionsausschluss von Dr. Jochen Zenthöfer

(6)

Über den Vortrag

Fall: Staatsrecht - Fraktionausschluss eines Abgeordneten aus einer Fraktion. Sachverhalt und Lösung.

Niveau: Klausur für 2 - 3 Stunden.

Notwendig: Gesetzessammlung Öffentliches Recht. Aus der Fallfabrik von Rauda / Zenthöfer.

Der Vortrag „Fall Staatsrecht - Fraktionsausschluss“ von Dr. Jochen Zenthöfer ist Bestandteil des Kurses „Juristische Fälle“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Lösung: Obersatz und Zuständigkeit Bundesverfassungsgericht
  • Lösung: Zulässigkeit des Verfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht
  • Lösung: Begründetheit des Verfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht
  • Allgemeine Hinweise zu staatsrechtlichen Fällen und Klausuren


Dozent des Vortrages Fall Staatsrecht - Fraktionsausschluss

Dr. Jochen Zenthöfer

Dr. Jochen Zenthöfer

Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Sydney und Berlin; studentische Hilfskraft an der Universität Bonn, später wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Potsdam. Erstes Juristisches Staatsexamen in Berlin (mit Prädikat).

Research fellow an der Thammasat-Universität, Bangkok.

 Promotion an der Universität Potsdam im Öffentlichen Recht 2002-05 (mit Auszeichnung).

Leiter einer Propädeutischen Übung im zweiten Semester an der Humboldt-Universität zu Berlin, zuvor Leiter von Tutorien für das erste Semester im Staatsrecht.

Juristischer Vorbereitungsdienst in Berlin und Jakarta (2003-05) mit Zweitem Juristischen Staatsexamen; währenddessen auch: Studium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Abschlussnote: sehr gut).

2006/07: Regierungsangestellter Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, Abteilung Regierungsplanung, Düsseldorf: Politische Analysen und Reden für Ministerpräsident Rüttgers.

März 2007 - November 2009: Leiter der Abteilung "Business Development" Haufe Verlag, Freiburg im Breisgau.

seit Dezember 2009: Mitglied der Geschäftsleitung Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau: Zuständigkeit Consumer-Software. Prokurist.


Kundenrezensionen

(6)

4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
1

6 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


6 Rezensionen ohne Text

Kapitel dieses Vortrages