Archiv - 1. Sitzung: Einführung in das Strafrecht: Die 4 Fehler in den strafrechtlichen Examensklausuren von RA Wolfgang Bohnen

(49)

video locked

Über den Vortrag

BMR-Dozenten live erleben, Kursbeginn Frankfurt Zivilrecht 22. Oktober 2013

98 von 100 Kursteilnehmern bestanden das erste juristische Staatsexamen dank unserer Inhalte sofort. Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Vergleich.

In dieser Sitzung werden Ihnen die vier Fehler aufgezeigt, die dazu führen, dass die Strafrechtsklausuren schlecht bewertet werden. Es werden Ihnen Denkmodelle näher gebracht, mit denen man sich das Strafrecht erschließen kann. Nur durch die Kenntnis der strafrechtliche Grundprinzipien und Strukturen können Sie sich die Besonderheiten der Normen erschließen.

Der Vortrag „Archiv - 1. Sitzung: Einführung in das Strafrecht: Die 4 Fehler in den strafrechtlichen Examensklausuren“ von RA Wolfgang Bohnen ist Bestandteil des Kurses „Archiv - Strafrecht Allgemeiner Teil 1“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • I. Fehlendes Detailwissen
  • II. Problemerkennung
  • III. Fehlerhafte Problemdarstellung
  • 1. Gutachtenstil
  • 2. Streitstanddarstellung
  • IV. Fehlende Zeit
  • Bekämpfung der Fehler
  • Das Kurssystem
  • Grundlagen + Strukturen am Bsp. § 227
  • Zusammenfassung

Dozent des Vortrages Archiv - 1. Sitzung: Einführung in das Strafrecht: Die 4 Fehler in den strafrechtlichen Examensklausuren

RA Wolfgang Bohnen

RA Wolfgang Bohnen

Der Rechtsanwalt Wolfgang Bohnen ist seit mehr als 25 Jahren als Strafverteidiger und Dozent im Straf- und Strafprozessrecht tätig.
Seine Repetitorien zeichnen sich aus durch seine lebendige, strukturierte und nachhaltige Vermittlung der Lerninhalte im Straf- und Strafprozessrecht.

Kundenrezensionen

(49)
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
30
4 Sterne
12
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1  Stern
1

49 Kundenrezensionen ohne Beschreibung


49 Rezensionen ohne Text