Arbeitsfreude von Dr. Brigitte Bösenkopf

(1)

video locked

Über den Vortrag

Arbeitsfreude ist die beste Burnout-Prävention

Tägliche Arbeitsbelastungen beeinflussen unsere körperliche und psychische Gesundheit stark. Analysieren Sie, welche Rahmenbedingungen Sie im Arbeitsalltag stressen und erfahren Sie, wie Sie sich als Arbeitnehmer das Leben erleichtern können. Damit die Arbeit wieder Spaß macht!

Der Vortrag „Arbeitsfreude“ von Dr. Brigitte Bösenkopf ist Bestandteil des Kurses „Stress- und Burnout-Prävention für Arbeitnehmer“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Arbeitsfreude als Burnout-Prävention
  • Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Prävention am Arbeitsplatz - Die Primärprävention
  • Die Sekundärprävention
  • Die Tertiärprävention
  • Stressoren am Arbeitsplatz
  • Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz
  • Bedingungen, die Unlustgefühle der Mitarbeiter fördern
  • Teamqualitäten brauchen
  • Reduktion von Arbeitsstress
  • Die 2 Säulen der Stressprävention im Betrieb

Quiz zum Vortrag

  1. Mit Seminarangeboten zur Stressbewältigung für die Mitarbeiter.
  2. Mit Maßnahmen zur Reduktion der Arbeitsplatzbelastung.
  3. Mit der Unterstützung bei Privatbehandlungen der Arbeitnehmer.
  4. Mit der Unterstützung erkrankter Mitarbeiter durch innerbetriebliche Stufenprogramme.
  1. Unzureichende Belohnung
  2. Arbeitsüberlastung
  3. Schlechtes Betriebsklima
  4. Häufige Betriebsfeiern
  1. De Unterstützung bei der Behandlung bereits erkrankter Mitarbeiter
  2. Maßnahmen zur Wiedereingliederung erkrankter Mitarbeiter
  3. De jährliche Gesundenuntersuchung im Unternehmen
  4. Regelmäßige Mitarbeitergespräche zur Standortbestimmung
  1. Bei utopischen Zielvorgaben
  2. Bei ständiger Über- oder Unterforderung
  3. Wenn Sie den Sinn Ihrer Tätigkeit nicht erkennen.
  4. Wenn Sie Teilzeitkräfte sind.
  1. ... Fairness.
  2. ... Vertrauen und Ehrlichkeit.
  3. ... klar definierte Ziele und Aufgaben.
  4. ... eine gute Büroausstattung.
  1. ... Veränderung von betrieblichen Rahmenbedingungen.
  2. ... persönliche Einstellungs- und Verhaltensänderungen.
  3. ... ehrliche Gespräche mit Kollegen und Führungskraft.
  4. ... Krankenstände um zu regenerieren.

Dozent des Vortrages Arbeitsfreude

Dr. Brigitte  Bösenkopf

Dr. Brigitte Bösenkopf

Dr. Brigitte Bösenkopf ist Psychologin, Mediatorin, Wirtschaftstrainerin sowie erfolgreiche Autorin. In Deutschland ist sie Vortragende für die 5-Sterne-Redneragentur. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Burnout-Prävention in Unternehmen“ und ist Mitbegründerin eines Stresscenters in Wien. Als Leiterin der Arbeitsgemeinschaft für Präventivpsychologie arbeitet sie sehr intensiv im Präventionsbereich um Menschen im Betrieb Stressbewältigungstechniken und Strategien zu vermitteln. Im Stresscenter hat sie psychologische Burnout-Module entwickelt, um akut betroffenen Menschen zu helfen. Ihr Buch „Mut zur Lebensfreude“ beschäftigt sich mit den lustvollen Arbeitsprozessen, die Burnout verhindern können.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0