Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Anniversary Lectures Uni Leipzig

Von Prof. Quentin Skinner, Prof. Dr. Volker Gerhardt, Prof. Kwame Anthony Appiah u.a.

Dieser Kurs ist nur für Mitglieder der Institution Universität Leipzig verfügbar.

Du bist nicht eingeloggt. Du musst dich und Mitglied dieser Institution werden um Zugang zu erhalten. In unserer Hilfe findest du Informationen wie du Mitglied einer Institution werden kannst.

Anniversary Lectures Uni Leipzig

Details

  • Enthaltene Vorträge: 4
  • Laufzeit: 4:46 h


Dozenten des Kurses Anniversary Lectures Uni Leipzig

Prof. Quentin Skinner

Prof. Quentin Skinner

Prof. Quentin Skinner wurde 1940 in Oldham, Lancashire (UK) geboren und studierte in Cambridge Geschichte. Als Historiker arbeitete er am Institute for Advances Study in Princeton, später wechselte er in die Sozialwissenschaften. Er war langjähriges Mitglied in der School of Historical Studies und der School of Social Science.

Seit 1978 unterrichtet er als Professor am Lehrstuhl für Geistesgeschichte und politischer Philosophie in Cambridge. Prof. Quentin Skinner hielt in zahlreichen Ländern Gastvorträge, zum Beispiel in Deutschland, Rumänien oder den USA. Seine Forschungsinteressen liegen hauptsächlich in der Kultur der Renaissance und der politischen Philosophie des 17. Jahrhunderts, wo er ausgezeichnete Forschungen anstellte.

Prof. Dr. Volker Gerhardt

Prof. Dr. Volker Gerhardt

Prof. Dr. Gebhardt wurde 1944 in Guben (Brandenburg) geboren und studierte Philosophie, Psychologie, Rechtswissenschaft und Soziologie an den Universitäten Frankfurt und Münster, wo er 1974 promovierte ("Vernunft und Interesse. Vorbereitung auf eine Interpretation Kants") und 1984 habilitierte ("Vom Willen zur Macht"). Seit 1985 ist er Professor für Philosophie in Münster. Er war Gastprofessor in Zürich und Leiter des Instituts für Philosophie an der Deutschen Sporthochschule in Köln. 1992 wurde er auf die Gründungsprofessur für Praktische Philosophie in Halle gerufen und kurz darauf nahm er den Ruf auf den Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin an.

Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Vorsitzender der Nietzsche- und der Kant-Kommission der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Mitglied des Senats der Deutsche Nationalstiftung; außerdem seit 2001 Mitglied des Nationalen Ethikrates. Er ist Mitherausgeber der Kritischen Gesamtausgabe der Werke Friedrich Nietzsches.

Prof. Kwame Anthony Appiah

Prof. Kwame Anthony Appiah

Anthony Appiah wurde 1954 in London geboren und lebte als Kind mit seinen Eltern in Ghana. 1972 bis 1975 studierte er Philosophie an der Cambridge University, wo er 1982 seinen Doktortitel erhielt. Er war an den renommiertesten amerikanischen Universitäten als Lehrbeauftragter tätig, so auch in Yale, Harvard, Princeton und seit 2014 an der New York University.

Neben unterschiedlichen akademischen Auszeichnungen erhielt er ebenso oft Ehrungen für seine Bücher. Als Autor veröffentlichte er neben Sachbüchern mit philosophischen und ethischen Inhalten unter anderem auch Romane, Kurzgeschichten, Essays und zahlreiche Artikel. Sein aktuelles Buch Eine Frage der Ehre oder wie es zu moralischen Revolutionen kommt erschien 2011 im C.H. Beck-Verlag.

Prof. Ian Hacking

Prof. Ian Hacking

Prof. Ian Hacking, geboren 1936 in Vancouver (British Columbia), ist Wissenschaftstheoretiker und Philosoph. Er studierte Mathematik und Physik an der University of British Columbia und Moral Science an in Cambridge - beides schloss er mit einem Bachelor ab. Er promovierte 1962 und war seit 1982 Professor für Philosophie am Institute for the History and Philosophy of Science and Technology, University of Toronto. Von 2001 bis 2006 war er Honorarprofessor am Chaire de philosophie et histoire des concepts scientifiques am Collège de France.

Ian Hacking bekam unzählige Auszeichnungen, unter anderem den Ludwig Holberg International Memorial Preis und das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst. Er schrieb mehrere Bücher. Sein aktuelles "Scientific Reason" erschein 2009.


Rezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0