Entdecken Sie, was Sie lernen können.

Mit Videokursen für Beruf, Studium und Freizeit.

Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems

Von Prof. Dr. Hartmut Elsenhans

(14)

Dieser Kurs ist nur für Mitglieder der Institution Universität Leipzig verfügbar.

Du bist nicht eingeloggt. Du musst dich und Mitglied dieser Institution werden um Zugang zu erhalten. In unserer Hilfe findest du Informationen wie du Mitglied einer Institution werden kannst.

Prof. Dr. Hartmut Elsenhans leitet mit dem Thema „Staaten und Sicherheit“ ein und geht dann zum Teil „Produktion von Sicherheit“ über. Insgesamt ist der Online Kurs „Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems“ zum Online Lernen in 12 Teile untergliedert. Zu den Gebieten zählen: „Gleichgewicht“, „Kollektive Sicherheit u. Bündnisse und Warum gibt es Handel?“, „Währungen und Wechselkurse „, „Währungen/Wechselkurse und Globalisierung des Waren-Dienstleistungsverkehrs“, „Finanzmärkte“, „Nichtstaatliche Akteure in der Geschichte und Internationale Organisationen und NGOs“ und „NGO (Nachtrag) und Internationale Normen“. Alle Lernvideos stehen komplett kostenlos zur Verfügung. Insgesamt ist der Online Kurs Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems sehr umfangreich und bietet einen guten Einstieg in den internationalen Bezug. Wir, das Team von Lecturio wünschen dir jedenfalls ganz viel Erfolg mit unserem Online Kurs „Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems“ zum online Lernen!


Details

  • Enthaltene Vorträge: 9
  • Laufzeit: 12:54 h
Die Stabilität und Instabilität des internationalen Systems online lernen mit Lecturio

Online Lernen ist innovativ. Online Lernen ist einfach und effizient.

Der Kurs "Stabilität und Instabilität des internationalen Systems" beschäftigt sich unter anderem mit den Finanzmärkten, der Produktion, Sicherheit und den Währungen. In diesem Lerngebiet der Wirtschaft geht es nicht nur um die Stabilität und Instabilität des internationalen Systems, sondern darüber hinaus auch um geschichtliche Aspekte und Internationale Normen. Mit dem Kurs der Lernviedos zum Themengebiet „Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems“ können Sie sich ganz einfach und flexibel weiterbilden. Mit dem Experten Prof. Dr. Hartmut Elsenhans können Sie jederzeit in Kontakt treten, sollten Sie eine Frage zum Lernvideo der „Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems“ haben. Darüber hinaus können Sie sich im Forum mit anderen Studenten die auch gerade den gleichen Kurs „Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems“ online lernen, austauschen.



Dozenten des Kurses Stabilität und Instabilität des Internationalen Systems

Prof. Dr. Hartmut Elsenhans

Prof. Dr. Hartmut Elsenhans

Der emeritierte Professor Dr. Hartmus Elsenhans ist Politologe und war Professor des Lehrbereichs Internationale Beziehungen an der Universität Leipzig. Er wurde 1941 in Stuttgart geboren und studierte Politikwissenschaft, Geschichte,Soziologie und Romanistik. Er promovierte 1973 mit seiner Arbeit „Frankreichs Algerienkrieg 1954- 1962. Entkolonialisierungsversuch einer kapitalistischen Metropole“ und habilitierte 1976 in Berlin mit „Geschichte und Ökonomie der Europäischen Welteroberung. Vom Zeitalter der Entdeckungen bis zum 1. Weltkrieg“. Nachdem er als Dozent an der Universität Frankfurt lehrte, übernahm er die Professur für Internationale Beziehungen in Marburg. Er wechselte 1980 nach Konstanz und schließlich 1982 nach Leipzig, wo er bis 2007 lehrte und forschte.

Seine letzte Veröffentlichung trägt den Namen "Kapitalismus global. Aufstieg - Grenzen - Risiken" und erschien 2012.


Rezensionen

(14)
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1  Stern
1