Mindmanager: Planung und Codierung von Horst Müller

(1)

video locked

Über den Vortrag

Lernen Sie in diesem Vortrag den Nutzen von Symbolcodierungen, dem Powerfilter und den Planungstools der Software kennen.

Der Vortrag „Mindmanager: Planung und Codierung“ von Horst Müller ist Bestandteil des Kurses „Mindmaps mit dem MindManager“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Codieren mit Map-Markierungen und Farben
  • Eine eigene Markierungsgruppe anlegen
  • Markierungsindex
  • Powerfilter
  • "und" oder "oder" Abfragen
  • Text-Codierungen
  • Legende einfügen
  • Aufgabeninfos
  • Gantt Diagramm
  • AutoCalc-Funktion
  • Excelbereiche anzeigen
  • Datenaustausch mit MS Outlook

Quiz zum Vortrag

  1. Markierungen haben das Icon-Datei-Format und kein Standard Grafikformat.
  2. Markierungen werden aus logíschen Gründen in Gruppen eingeteilt.
  3. Um aus einer Markierungsgruppe mehrere Markierungen auf einem Zweig positionieren zu können, muss der Haken bei "Einander ausschließen" entfernt werden.
  4. Mit dem Power-Filter könne Sie jeweils nach einer Markierung suchen.
  1. Als Aufgabeninfos werden mehrere Planungsinformationen (z.B. Priorität, Status, Start- Enddatum ...) Zweigen zugeordnet.
  2. Aufgabeninfos entziehen sich der Recherche durch den Powerfilter.
  3. Termine aus den Aufgabeninfos lassen sich in einem Gantt-Diagramm darstellen.
  4. Einzelne Aufgaben und Termine können Sie an Outlook senden. Oder Daten aus Outlook abfragen.
  5. Überfällige oder gefährdete Termine werden durch Hintergrundfarben angezeigt.

Dozent des Vortrages Mindmanager: Planung und Codierung

 Horst Müller

Horst Müller

Horst Müller ist seit 1998 lizenzierter Mindmap-Trainer. Er bietet offene, firmeninterne, Online-Seminare und Workshops an sowie individuelle Beratungen rund um Mind Mapping, MindManager, iMIndMap und deren Anwendungen. Zudem ist Herr Müller Autor des Haufe Taschenguides Mind Mapping.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0