Lightroom Geotagging von Torsten Kieslich

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Lightroom Geotagging“ von Torsten Kieslich ist Bestandteil des Kurses „Lightroom für Einsteiger (Lr 4)“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung und das Register "Karte"
  • Einstellungsmöglichkeiten der Karte
  • Bilder ohne GPS hinzufügen
  • Markierungspunkte bearbeiten und löschen
  • Individuelle Positionen ablegen
  • Der Einsatz von Tracklogs
  • Zeitzonenverschiebung einstellen
  • Bilderpositionen anpassen

Quiz zum Vortrag

  1. Nein, ich kann die Ausgabe der Positionsdaten über die Schaltfläche "Privat" unterdrücken.
  2. Ja, jeder kann sehen, wo das Foto gemacht wurde.
  3. Ja, einmal eingetragene Positionsangaben können nicht mehr verändert werden.
  1. Nein, über "Zeitzonenverschiebung einstellen" kann der Tracklog auf das richtige Datum gestellt werden.
  2. Nein, über "Zeitzonenverschiebung einstellen" kann das Aufnahmedatum des Fotos verändert werden.
  3. Ja, die Einstellungen für Datum und Uhrzeit müssen vor der Aufnahme absolut korrekt sein.
  1. Nein, ich kann auch zuerst in der Bibliothek einen Ordner auswählen und dann in das Kartenmodul wechseln.
  2. Ja, das Kartenmodul arbeitet nur mit Sammlungen.
  3. Nein, das Kartenmodul wählt geeignete Aufnahmen automatisch aus.

Dozent des Vortrages Lightroom Geotagging

 Torsten  Kieslich

Torsten Kieslich

Nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaften war Torsten Kieslich in leitender Position für große PR-Agenturen und in der Öffentlichkeitsarbeit von IT-Unternehmen wie Novell und Mitsubishi Electric tätig. Seit 2003 arbeitet er als freier Journalist und Fachbuchautor. Von 2011 bis 2012 war Torsten Kieslich Chefredakteur des Fotomagazins “Pictures“, für das er immer noch schreibt.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0