Datengrundlage für automatisierte Steuerelemente von Sandra Seifert

Über den Vortrag

In diesem Kapitel lernen Sie zunächst die Datengrundlage - eine kleine Datenbank kennen. Danach wird das Grundkonzept der zu erstellenden Anwendung erläutert. Sie lernen die Grundkonzpte der Klasse als Erweiterung eines Steuerelements kennen, erstellen eine erste Ereignisbehandlung auf Klassen-Ebene und testen diese dann in einer Userfor.

Der Vortrag „Datengrundlage für automatisierte Steuerelemente“ von Sandra Seifert ist Bestandteil des Kurses „Excel Online Training - Master Class“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Die Datenbank als Grundlage
  • Das Grundkonzept der Anwendung
  • Klasse für die erweiterte Textbox erstellen
  • Das Member vom Typ Textbox
  • Den Typ des Textfeldes festlegen mit eigener Enumeration
  • Das KeyPress-Ereignis der Textbox in der Klasse behandeln
  • Testen der Klasse in der Userform

Quiz zum Vortrag

  1. Über das Menü Einfügen → Klassenmodul
  2. Indem Sie ein normales Modul einfügen und mit dem Präfix "cls" benennen.
  3. Über das Menü Bearbeiten → Klassenmodul
  4. Über das Menü Klassenmodul → Einfügen
  1. WithEvents
  2. Public
  3. On
  4. Off
  1. Enum
  2. List
  3. End Enum
  4. End List
  1. Er darf maximal zwei Punktzeichen beinhalten.
  2. Er darf maximal drei Punktzeichen beinhalten.
  3. Er darf maximal sechs Buchstaben beinhalten.
  4. Er darf maximal fünf Buchstaben beinhalten.
  1. Den Zahlenwert des Zeichens, das der User eingibt.
  2. Die Buchstaben, die der User eingibt.
  3. Die Sonderzeichen, die der User eingibt.
  4. Den ASCII-Wert des Zeichens, das der User eingibt.

Dozent des Vortrages Datengrundlage für automatisierte Steuerelemente

 Sandra Seifert

Sandra Seifert

Sandra Seifert absolvierte zunächst zwei kaufmännische Berufsausbildungen zur Bankkauffrau und Steuerfachangestellten und war langjährig im Personalwesen und Personalcontrolling tätig. Ihr Interesse an Informatik und Programmierung vertiefte sie in einem berufsbegleitenden Fernstudium.

Sie spezialisierte sich auf den Bereich VB.Net Programmierung und ist seit 2011 als VBA-Entwicklerin und Dozentin bei Held-Office tätig. Das Unternehmen entwickelt individuelle Software-Lösungen auf Basis von MS-Office Anwendersoftware. Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind Excel-, Access-, Word- und Outlook-VBA, Ribbon-Erstellung, Office-Erweiterungen mit VSTO und VB.Net, SQL und Datenbanklösungen.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0

Quizübersicht
falsch
richtig
offen
Kapitel dieses Vortrages