Word 2013: Dokumente bearbeiten von Sabine Lambrich

(1)

video locked

Über den Vortrag

In diesem Vortrag werden verschiedene Bearbeitungsverfahren vorgestellt. Die Videoeinheit zeigt das Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Dokumentelementen und das Arbeiten mit der Office-Zwischenablage. Sie lernen die umfangreiche Suchfunktion von Word 2013 zum Suchen und Ersetzen von Text kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die AutoKorrektur von Word an Ihre Anforderungen anpassen und Ihre Dokumente auf Rechtschreib- und Grammatikfehler prüfen lassen.

Der Vortrag „Word 2013: Dokumente bearbeiten“ von Sabine Lambrich ist Bestandteil des Kurses „Word 2013 Tutorial“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Text verschieben, kopieren und einfügen
  • Office-Zwischenablage
  • Text suchen und ersetzen
  • Suchen und ersetzen von Sonderformaten
  • AutoKorrektur
  • Rechtschreib- und Grammatikprüfung

Quiz zum Vortrag

  1. Sie können ein ausgeschnittenes bzw. kopiertes Element so lange in Ihr Dokument einfügen, bis Sie alle Elemente in der Zwischenablage löschen.
  2. Sie können ein ausgeschnittenes bzw. kopiertes Element so lange in Ihr Dokument einfügen, bis Sie ein neues Element ausschneiden bzw. kopieren.
  3. Sie können ein ausgeschnittenes bzw. kopiertes Element einmal in Ihr Dokument einfügen.
  4. Sie können ein ausgeschnittenes bzw. kopiertes Element so lange in Ihr Dokument einfügen, bis Sie zu einem anderen Office-Programm wechseln.
  1. Sie können beim Arbeiten mit der Suchfunktion Platzhalter einsetzen.
  2. Sie können mit der Suchfunktion nach nicht druckbaren Zeichen suchen.
  3. Beim Suchen und Ersetzen wird stets zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
  4. Sie können mit der Suchfunktion nach Rechtschreibfehlern suchen.

Dozent des Vortrages Word 2013: Dokumente bearbeiten

 Sabine Lambrich

Sabine Lambrich

Sabine Lambrich ist Diplom-Übersetzerin für Englisch und Italienisch. Sie arbeitete zunächst für Microsoft in Redmond, USA und lokalisierte dort verschiedene Microsoft-Produkte für den deutschen Markt – ihr Einstieg in die PC-Welt. Seit mehr als 20 Jahren ist sie nun in München als Autorin und Übersetzerin tätig. Angefangen bei der Version 6 von Word für Windows begleitet sie bis heute Word in ihren Büchern und dokumentiert die Entwicklung des Programms.

Ihr geht es vor allem darum, das grundlegende Arbeiten mit Word zu vermitteln, um darauf aufbauend Schwerpunkte wie Seriendruck oder komplexere Arbeitsschritte mit umfangreichen Texten zu zeigen. Darüber hinaus hat sie zahlreiche Fachbücher im Bereich Windows, Excel, Project und AutoCad übersetzt.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

  • ... Grundkurs Dokumente bearbeiten Dokumentelemente verschieben, kopieren ...

  • ... Tastenkombinationen • Ausschneiden - Strg+X • Kopieren - Strg+C • Einfügen - Strg+V Ziehen ...

  • ... in Office-Programmen ausgeschnittene oder kopierte Textelemente. ...

  • ... Strg+H Ersetzen von Text und Sonderformaten im Dialogfeld Suchen und ...

  • ... Großbuchstaben am Wortanfang Großbuchstabe am Satz- und ...