Weichzeichner in Photoshop CS6 von Armin Böttigheimer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Im Vortrag „Weichzeichner in Photoshop CS6“ gibt Ihnen Armin Böttigheimer eine Einführung in die drei neuen Filtermöglichkeiten von Photoshop CS6, den Feld-, den Iris- und den Tilt-Shift-Weichzeichnungsfilter.

Der Vortrag „Weichzeichner in Photoshop CS6“ von Armin Böttigheimer ist Bestandteil des Kurses „Was ist neu in CS6 - Schneller Überblick der neuen Photoshop Funktionen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Die neue Filtergalerie
  • Der Feld-Weichzeichnungsfilter
  • Pin platzieren und Filtereffekt einstellen
  • Zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten
  • Mehrere Pins im Bild setzen und Wirkung anpassen
  • Pins löschen
  • Der Iris-Weichzeichnungsfilter
  • Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten
  • Der Tilt-Shift-Weichzeichnungsfilter
  • Effekt anpassen und Bereiche definieren
  • Verzerrung des Filters anpassen
  • Auswahl als Maske abspeichern

Quiz zum Vortrag

  1. Durch das Setzen von Pins kann definiert werden, wo eine Weichzeichnung aktiv wird.
  2. Durch den Navigator in den Bedienfeldern können die gewünschten Bereiche ausgewählt werden.
  3. Durch die Angabe von Koordinaten kann die Weichzeichnung pixelgenau gesteuert werden.
  4. Durch das Bestimmen der dominanten Farbe kann Weichzeichnung gesteuert werden.
  1. So wird der Effekt bezeichnet, der reale Fotografien wie Aufnahmen einer Miniaturwelt aussehen lässt.
  2. So bezeichnet man den Effekt, der einem Bild einen analogen Look wie nach echter Laborentwicklung gibt.
  3. Der Tilt-Shift-Filter teilt ein Bild in scharfe und weichgezeichnete Bereiche ein und regelt ihre Übergänge.
  4. Der Effekt lässt ein Bild so aussehen, wie es die Augen eines Kurzsichtigen sehen.
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. Es wurden alle bestehenden Filter ersetzt.

Dozent des Vortrages Weichzeichner in Photoshop CS6

 Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer ist seit 1998 in der Welt der Pixel und Dots unterwegs. Bereits viele Jahre selbstständig tätig, absolvierte er zusätzlich eine Lehre zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Print und ist seit dem als Freiberufler tätig. Sein Kundenkreis ist genauso vielschichtig wie seine Themenschwerpunkte, die sich im Laufe seiner Karriere vom reinen Mediendesigner im Printbereich ausgedehnt haben auf Icon-Design, Unternehmenskonzeptionierung, Social Media, Blogging, bis hin zu Pressetexten und Reportagen. Er betätigt sich auch als Autor und hat in den letzten Jahren unter anderem zwei Fachbücher im Bereich Photoshop veröffentlicht. Er ist heute als freiberuflicher Bildbearbeiter und Mediengestalter für verschiedene Firmen tätig und arbeitet zudem beratend im weiten Feld der Social Media Kommunikation für Auftraggeber aus Industrie und Handel.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... neue Weichzeichnergalerie integriert. Die drei neuen Weichzeichnungsfilter werden nach Aufruf in einem separaten Dialogfenster gesteuert und können dort zusammen oder ...