Camera Raw 7.1 von Armin Böttigheimer

(1)

video locked

Über den Vortrag

Neben Photoshop an sich hat auch Camera Raw, also das Tool zur Entwicklung und Bearbeitung von Raw-Bilddaten, einige Neuerungen zu bieten. Im Vortrag „Camera Raw“ zeigt Ihnen Armin Böttigheimer, was Sie über die neuen Funktionen und Features wissen müssen.

Der Vortrag „Camera Raw 7.1“ von Armin Böttigheimer ist Bestandteil des Kurses „Was ist neu in CS6 - Schneller Überblick der neuen Photoshop Funktionen“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Einleitung
  • Überblick der Grundeinstellungen
  • Umstellen auf die aktuelle Prozessversion
  • Veränderungen in der Prozessversion 2012
  • Zurücksetzen der gewählten Einstellungen
  • Schnelle Bildoptimierung
  • Verlaufsfilter einsetzen

Quiz zum Vortrag

  1. Die Ausrichtung der Regler wurde angepasst und nun sind die darunterliegenden Skalen entsprechend gleich ausgerichtet.
  2. Die Regler werden anhand der neuen Prozessversion bereits automatisch von Camera Raw voreingestellt.
  3. Die Vielzahl der Regler wurde stark vereinfacht.
  4. Camera Raw wurde nun als Filter in Photoshop integriert.
  1. Das ist ein Hinweis darauf, dass noch die alte Prozessversion verwendet wird.
  2. Das ist ein Hinweis darauf, dass Tonwerte im Bild beschnitten sind.
  3. Es ist ein Hinweis darauf, dass die Bildhelligkeit zum Druck ungeeignet ist.
  4. Das Ausrufezeichen erscheint, wenn das Bild im Hintergrund gespeichert wird.
  1. Man entwickelt die noch unentwickleten RAW Bilddaten.
  2. Man optimiert die durch die Kamera vorentwickelten RAW Bilddaten.
  3. Man bereitet die Bilder zum Drucken auf Fotopapier vor.
  4. Man regelt die Nachbearbeitung bereits editiertet Bilder.
  1. Ja, über die Optionsleiste kann die Bereichsreparatur bereits hier angewendet werden.
  2. Nein, Camera Raw unterstützt nur die reine Entwicklung des Bildes. Weitergehende Bearbeitungsschritte müssen in Photoshop direkt erfolgen.
  3. Ja, die Bereichsreparatur kann über das Tastenkürzel Strg und + oder - durchgeführt werden.
  4. Nein, Bereichsreparaturen sollten schon vor Verwendung von Camera Raw abgeschlossen sein.

Dozent des Vortrages Camera Raw 7.1

 Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer

Armin Böttigheimer ist seit 1998 in der Welt der Pixel und Dots unterwegs. Bereits viele Jahre selbstständig tätig, absolvierte er zusätzlich eine Lehre zum Mediengestalter mit Schwerpunkt Print und ist seit dem als Freiberufler tätig. Sein Kundenkreis ist genauso vielschichtig wie seine Themenschwerpunkte, die sich im Laufe seiner Karriere vom reinen Mediendesigner im Printbereich ausgedehnt haben auf Icon-Design, Unternehmenskonzeptionierung, Social Media, Blogging, bis hin zu Pressetexten und Reportagen. Er betätigt sich auch als Autor und hat in den letzten Jahren unter anderem zwei Fachbücher im Bereich Photoshop veröffentlicht. Er ist heute als freiberuflicher Bildbearbeiter und Mediengestalter für verschiedene Firmen tätig und arbeitet zudem beratend im weiten Feld der Social Media Kommunikation für Auftraggeber aus Industrie und Handel.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0


Auszüge aus dem Begleitmaterial

... aktuelle Prozessversion 2012 verwendet. Bei gedrückter ALT-Taste verwandelt sich der Abbrechen-Button in den Zurücksetzen Button und wir können die Einstellungen entsprechend ...