Mit Bildern arbeiten von Sabine Lambrich

(1)

video locked

Über den Vortrag

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie grafische Elemente in Ihre Dokumente einfügen und anschließend Größe, Position, Ausrichtung und Darstellung der Bilder ändern. Word bietet hier vielfältige Funktionen an, mit denen Sie richtige Kunstwerke gestalten können.

Der Vortrag „Mit Bildern arbeiten“ von Sabine Lambrich ist Bestandteil des Kurses „Word 2013 Tutorial“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Bilder einfügen
  • Bildgröße ändern
  • Bilder positionieren - in Textzeile
  • Bilder positionieren - relativ zum Absatz
  • Bilder positionieren - relativ zur Seite
  • Bilder ausrichten
  • Onlinebilder einfügen und Ebenen wechseln
  • Bilder gruppieren
  • Bilddarstellung optimieren

Quiz zum Vortrag

  1. Wenn Sie das Dokument an andere weitergeben, müssen die Bilder ebenfalls weitergegeben werden.
  2. Wenn Sie die Bilder in einen anderen Ordner verschieben, können sie nicht mehr im Dokument angezeigt werden.
  3. Wenn Sie das Originalbild bearbeiten, wird nicht die neueste Bildversion im Dokument verwendet.
  4. Wenn Sie viele Verknüpfungen einfügen, wird die Datei sehr groß.
  1. Wenn Sie vor dem verankerten Absatz Text einfügen, wird das Bild zusammen mit dem Absatz nach unten verschoben.
  2. Wenn Sie vor dem verankerten Absatz Text einfügen, wird nur der Text, aber nicht das Bild nach unten verschoben.
  3. Wenn Sie das Bild verschieben, bleibt die Verankerung zum Absatz erhalten.
  4. Sie können ein mit einem Absatz verankertes Bild nicht verschieben.
  1. Sie halten die Strg-Taste gedrückt und klicken auf die entsprechenden Bilder.
  2. Sie halten die Umschalt-Taste gedrückt und klicken auf die entsprechenden Bilder.
  3. Sie klicken auf die entsprechenden Bilder.
  4. Sie halten die Alt-Taste gedrückt und klicken auf die entsprechenden Bilder.
  1. Im Aufgabenbereich "Auswahl" verschieben Sie Grafiken in den Vorder- und Hintergrund.
  2. Im Aufgabenbereich "Auswahl" wählen Sie eine Grafik für die Bearbeitung aus.
  3. Im Aufgabenbereich "Auswahl" können Sie Grafiken gruppieren.

Dozent des Vortrages Mit Bildern arbeiten

 Sabine Lambrich

Sabine Lambrich

Sabine Lambrich ist Diplom-Übersetzerin für Englisch und Italienisch. Sie arbeitete zunächst für Microsoft in Redmond, USA und lokalisierte dort verschiedene Microsoft-Produkte für den deutschen Markt – ihr Einstieg in die PC-Welt. Seit mehr als 20 Jahren ist sie nun in München als Autorin und Übersetzerin tätig. Angefangen bei der Version 6 von Word für Windows begleitet sie bis heute Word in ihren Büchern und dokumentiert die Entwicklung des Programms.

Ihr geht es vor allem darum, das grundlegende Arbeiten mit Word zu vermitteln, um darauf aufbauend Schwerpunkte wie Seriendruck oder komplexere Arbeitsschritte mit umfangreichen Texten zu zeigen. Darüber hinaus hat sie zahlreiche Fachbücher im Bereich Windows, Excel, Project und AutoCad übersetzt.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0