Archiv 2016 - Übungsklausur 9, § 266 HGB von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

(1)

video locked

Über den Vortrag

Der Vortrag „Archiv 2016 - Übungsklausur 9, § 266 HGB“ von Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Bestandteil des Kurses „Archiv 2016 - Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht“. Der Vortrag ist dabei in folgende Kapitel unterteilt:

  • Übungsklausur 9
  • Hinweis zum Arbeitsheft
  • Lösungshinweis/Musterlösung
  • Überleitungsrechnung
  • § 266 HGB
  • BMF Schreiben

Quiz zum Vortrag

  1. Grunderwerbsteuer, Notargebühren für den Abschluss des Kaufvertrags.
  2. Grunderwerbsteuer, Notargebühren für die Bestellung einer Grundschuld.
  3. Grunderwerbsteuer, anteiliger Kaufpreis für die Hofbefestigung.
  1. ist weder im Handelsrecht noch im Steuerrecht zulässig.
  2. ist nur im Handelsrecht nicht zulässig.
  3. ist nur im Steuerrecht nicht zulässig.
  1. ist steuerrechtlich ein niedrigerer Wertansatz nicht möglich.
  2. ist handelsrechtlich wegen des Vorsichtsprinzips ein niedrigerer Wert anzusetzen.
  3. kann handelsrechtlich ein niedrigerer Wertansatz gewählt werden.
  1. so ist dieser handelsrechtlich anzusetzen.
  2. so ist dieser handels- und steuerrechtlich anzusetzen.
  3. so kann dieser handels- und steuerrechtlich angesetzt werden.

Dozent des Vortrages Archiv 2016 - Übungsklausur 9, § 266 HGB

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas

Dipl.-Finanzwirt Helmut Haas ist Ihr Experte für die Themen der Buchführung und Buchhaltungsorganisation. Als Fachdozent der Steuerfachschule Endriss vermittelt er sein fundiertes Wissen in zahlreichen Seminaren.

Kundenrezensionen

(1)
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1  Stern
0